B-Verstoß in der Probezeit - Punkt in Flensburg - Probezeit?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bekommst jetzt nur diesen Punkt, keine Probezeitmaßnahmen.

Die werden erst dann ergriffen wenn Du Dir einen weiteren Punkt leistest - beispielsweise für erneutes Telefonieren am Steuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CANFi
01.07.2017, 16:03

Habe mir schon eine Dashcam bestellt, die ich hinten im Auto anbringe, welche den Personenraum filmen wird. Lasse mich definitiv nicht noch einmal wegen so etwas erfassen.

0
Kommentar von Parhalia2
01.07.2017, 16:17

Richtig, Probezeit-Massnahmen gibt es nur, wenn Du entweder 2 B - Verstösse oder 1 A - Verstoss innerhalb der PZ begehst. 

1

Hi. Nur gegen den Punkt vorzugehen, wird wohl kaum klappen. Entweder bist du mit Handy gefahren, dann gibt Bußgeld und Punkt. Oder du bist ohne Handy gefahren, dann gibt's weder Bußgeld noch Punkte.

Die einzige Möglichkeit bestünde darin, dass du den Bescheid anfechtest. Problem ist natürlich, dass dann Aussage gegen Aussage steht. Am Ende kommt es auf die Glaubwürdigkeit an... Wenn der Polizist sagt, er hat dich mit Handy in der Hand gesehen, dann wird es schwierig, dagegen anzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CANFi
01.07.2017, 15:59

Würde denn meine Probezeit verlängert werden? Es ist ja ein einzelner B-Verstoß und dieser halt in der Probezeit...

0

Bei einem B Verstoß wird die Probezeit nicht verlängert. Erst beim zweiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Jahre drauf und der Punkt ist zu 100 % sicher zu den 60 Euro .

Verkehrsvergehen, das ein Bußgeld von mindestens 60 Euro nach sich zieht Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre und das mit Recht 

https://www.bussgeldkatalog.org/probezeit/

den das kann so enden mit dem dummen Handy  : 

Weil LKW-Fahrer aufs Handy schaut: Mutter und drei Kinder sterben erschreckendes Video zeigt Unfall 10 Jahre Gefängnis ist da die Strafe 

Unfälle mit Handy am Steuer von Hirnlosen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lkwfahrer1003
01.07.2017, 21:37

Verkehrsvergehen, das ein Bußgeld von mindestens 60 Euro nach sich zieht Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre und das mit Rech

Und das ist nicht Richtig !

Für Probezeitmaßnahmen ist nur maßgeblich ob es sich bei dem Verkehrsvergehen um einen A bzw. den 2. B-Verstoß handelt .

 

0

Einmal ist keinmal.

Zweimal ist einmal zuviel.

Da wird nichts passieren.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?