B-Plan schreibt 1,5 Geschossigkeit vor, trotzdem 2 Vollgeschoss möglich?

3 Antworten

Es gibt einen B-Plan der 1,5 geschossig mit max. 10m Firsthöhe vorschreibt.

Ziemlich eindeutig, oder?

Die Gemeinde hat bereits im Stadtrat einstimmig den Bau unserer 2-geschossigen Stadtvilla mit der Firsthöhe von unter 10m zugestimmt.

Das ist rechtsirrig respektive rechtswidrig. Eine Abweichung vom Bebauungsplan ist zwar auf Antrag möglich, muss aber entsprechend triftig begründet werden - und zwar nicht nur gegenüber der Gemeinde, sondern vor allem gegenüber der übergordneten Aufsichtsinstanz, hier wohl das Landratsamt. Und wenn das LRA wegen der grundsätzlichen Bedeutung eine Abweichung für unzulässig hält - was bei Flächennutzung/GFZ faktisch immer der Fall ist - dann kann keine Befreiung erfolgen und der Antrag muss abgelehnt werden.

Was kann ich machen

1. Den Planersteller fragen, wieso er bei der Faktenlage blauäugig von 2 Vollgeschossen ausgegangen ist;

2. Umplanen mit 1,5 VG und

3. den Planersteller bzw. seine Berufs-HP ggfs. für die Mehrkosten verantwortlich machen.

Ansonsten bleibt Dir natürlich immer der Rechtsweg vor dem zuständigen Verwaltungsgericht (siehe Rechtsbehelfsbelehrung auf dem Bescheid). Da es hier keine Einspruchsregelung gibt, muss sofort Klage erhoben werden. Der Kostenaufwand dafür ist aber weitaus höher als der Wert des 0,5 Vollgeschosses.


Etwas unglücklich, aber leider nicht unüblich ist die Festsetzung mit 1,5 Vollgeschossen. Kennt man aber auch als I + D.

Rechtlich zulässig ist somit definitiv nur 1 Vollgeschoss nach Definition der bei Satzungsbeschluss gültigen Baunutzungsverordnung (kann dir dein Architekt genau erklären, dafür ist er da).

Zudem wird die Höhe mit 10m Firsthöhe genau festgesetzt.

Somit war klar, dass euer Vorhaben nicht ohne Befreiung vom Bebauungsplan funktioniert.

Ich gehe davon aus, dass ihr eine Befreiung von der Festsetzung 1,5 Vollgeschosse beantragt habt und die Gemeinde dem zugestimmt hat.

Nicht klar ist mir allerdings, auf was sich die Bauordnungsbehörde nun bezieht. Was sind die Versagungsgründe?

Oder ist die Gemeinde=Bauordnungsbehörde, sprich dieselbe Verwaltung und nicht wie üblich das Landratsamt die Bauordnungsbehörde?

vg

C

Da muesste erstmal der Gemeinderat zustimmen, und dann noch das Landratsamt. Wird jedenfalls eine langwierige Prozedur mit sehr ungewissem Ausgang. Einklagen kannst du da nichts. Und ein B-Plan ist letzlich dazu da, dass sich alle dran halten.

darf ich einen Bauwagen auf gemeinde Grund abstellen?

meine freunde und ich haben einen Bauwagen geschenkt bekommen und würden diesen gerne auf öffentlichem abgelegenen Gemeinde Grund abstellen. Die frage ist nun ob wir mit rechtlichen konsequenzen zu rechnen haben und wie wir genau vorgehen sollen? Bei der Gemeinde anfragen oder auf gut Glück abgelegen abstellen. der Bauwagen hat keine KFZ Zulassung und keinen Tüv steht aber auf Rädern.

...zur Frage

Arbeitsplan änderung nach krank sein erlaubt?

Hallo, ich arbeite in einem Schuhgeschäft war jetzt ca. 1,5 Wochen (bis Donnerstag) krank. Laut plan hätte ich Samstag frei aber heute (Freitag) meinte mein Chef ich muss Samstag jetzt rein weil ich krank war. Ich bin noch in der Ausbildung und unter 18. Ist dies erlaubt? Ich bin nämlich der Meinung Plan steht fest und kann nicht einfach so geändert werden oder täusche ich mich?

...zur Frage

Brennen nach onanieren nach dem Klogang

Hi Leute ich hab ne Frage,

die letzten paar male immer wenn ich mir ein runterhole ist alles noch normal doch dann gehe ich aufs klo und es brennt, gestern das vorletzte mal 20. min und ein tag danach 1,5 stunden... ich hab in google net so viel gefunden und hab kein plan was das ist... soll ich mal 2 wochen warten und wenn es wieder brennt zum arzt oder was könnte das sonst sein? vor zwei wochen hats auch 1,5 stunden weh getan und nach 9 tagen ungefähr 20 min. villeicht hilft das, ich trinke viel beim brennen und geh oft aufs klo und es kommt viel raus und der scmerz ist in der harnröhre....was könnte das sein?

...zur Frage

Mannschafter zu Unteroffizier?

Hallo, ich möchte zum Bund und fülle gerade meine Bewerbungsunterlagen aus, nun habe ich ein Plan und wollte fragen ob er auch möglich ist btw.Habe mein MSA bestanden. Also ich möchte als Saz 8 Jahre machen, als mannschafter einsteigen und nach 1- 1,5 Jahren die zivile Unteroffiziers Laufbahn beitreten um eine IT Ausbildung zu bekommen. Danach wenn ich die Ausbildung abgeschlossen habe, als Feldwebel wieder in die militärische Laufbahn einsteigen und noch ein Abi bei der Abendschule machen. Wäre es denn machbar? MfG

...zur Frage

Welche Gartenzaunseite gehört mir?

Eine Grundsatzfrage die mir evt.die Hausbesitzer von Euch beantworten können! Zwischen mir und meinem Nachbarn soll gebaut werden! Nun gibt es Differenzen zu den gezogenen Zäunen unserer Grundstücke. Mein Nachbar sagt: wenn man vor dem eigenem Haus steht ist die linke Seite seine Zaunseite! Ich dagegen habe gehört das einem die rechte Seite gehört! Was ist nun richtig,kann mir einer helfen?Oder ist das von Stadt zu Stadt anders? Gehöre zu Hamburg.Eine Informationsfrage dazu: kann der neue Bauherr verlangen,daß ich meinen Zaun wenn es denn meine Seite ist erneuere/oder bin ich dazu verpflichtet?Die Zäune sind nämlich nicht mehr die schönsten,und er baut ein Staffelgeschoss-Solar-Haus dahin!Kann mir vorstellen das ihm da unsere Zäune nicht passen! Also, wer mir Rat geben kann? Vielen Dank,und jede hilfreiche Antwort bekommt natürlich ein DH!

...zur Frage

Noch kein rechtskräftiger Bebauungsplan vorhanden, aber Zustimmung der Gemeinde da -darf ich bauen?

Hallo zusammen, Ich möchte ein Einfamilienhaus auf meinem Grundstück bauen. Die Zustimmung der Gemeinde ist da - der Bauantrag wurde einstimmig zugestimmt. Das Problem: es existiert noch kein rechtskräftiger Bebauungsplan. Auf dem Baugrbiet stehen aber schon 5 Häuser, die eine Sondergenehmigung von dem Landratsamt zum Bau bekommen haben. Jetzt habe ich erfahren, dass angeblich vom Landratsamt jetzt kein weiteres Haus genehmigt wird, so lange noch kein B-Plan da ist. Wie ist hier die rechtliche Grundlage? ich kann nicht so lange warten, bis der B-Plan fertig ist, sonst schaffe ich es heuer nicht mehr mit dem Bau ... Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?