B-Feld eines Magneten ausrechnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau man kann das B-Feld bei einem gegebenem Abstand Z zur Polfläche (Symmetrieachse) berechnen. Komplizierter wird es wenn dabei das B-Feld außerhalb von der Symmetrieachse benötigt wird. Dazu findet man eine kostenlose Software FEMM (Finite Element Method Magnetics) und gute Tutorials in YouTube jedoch auf englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe die Frage nicht wirklich, die Formel steht doch schon da? Man muss doch nur ensprechend des Abstandes einsetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfDrStrom
07.08.2016, 16:15

Verstehe die Frage nicht wirklich, die Formel steht doch schon da?

Wenn man die Frage nicht versteht, sollte man doch besser nicht antworten!

0

Das ist doch "einfach" ... die Formel ordnet dem Magneten ein B-Feld zu.

Dieses B-Feld ist aber natürlich nicht konstant, ist wird ja mit dem abstand schwächer  .

Und jetzt kannst du dir ausrechnen, wie stark das B-Feld
im jeweiligen abstand ist .

Also wenn du wissen willst wie stark das B-Feld in 4 cm Abstand ist (auf der symetrieachse) , dann setzt du  einfach z = 0.04 m   und kannst es dir ausrechen.


Das Abstandsquadrat unter dem Bruchstrich is charakterristisch, für Feldstärken allgemein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine gute Frage hoffentlich kommt eine Expertenantwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?