B - Kandidat an der SRH Heidelberg. Wer hat Erfahrung (Wirtschaftspsychologie)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo!

Erfahrungen habe ich damit nicht direkt - kann Dir aber sagen, dass die Chancen wesentlich geringer sind an einer Staatlichen. Warum?! Aufgrund des Lehrpersonals hat diese Hochschule Kapazitäten für eine bestimmte Anzahl an neuen Kursen (sagen wir mal 3). Das heißt, es ist zunächst nicht so spontan möglich, einen weiteren Kurs zu eröffnen und den mit Lehrpersonal abzudecken. Wenn diese Kurse voll sind, haben die Teilnehmer in der Regel einen Studienvertrag, der nicht so einfach abgesagt werden kann wie eine Zusage an staatlicher Hochschule. Manchmal gibt es noch den Fall, dass ein Bewerber angenommen wird, wonach er anschließend 14 Tage Zeit hat, zu unterschreiben oder abzulehnen. Lehnt er ab, darfst Du nachrücken. 

Darf ich fragen, weshalb nur an der SRH Heidelberg?

Was möchtest Du wissen?