Azubikonto eröffnen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mit 18 kannst du selbstständig ein Bankkonto eröffnen (und solltest das auch tun). Dazu brauchst du deinen Personalausweis. Möglicherweise ist es sinnvoll, vorher einen Termin zu vereinbaren (damit auch ein Berater für dich Zeit hat), aber das hängt von der Bank ab.

Die Entscheidung für die richtige Bank ist nicht so einfach. Es gibt Filial- und Direktbanken. Zu einer Filialbank kannst du einfach hingehen, bei Direktbanken wird alles online, telefonisch oder schriftlich erledigt.

Die meisten Filialbanken bieten für Auszubildende und Studenten kostenlose Girokonten an (später wird es meist teurer). Für den Anfang ist es sicherlich nicht verkehrt, eine Filiale in der Nähe zu haben. Wenn du dann ein paar Erfahrungen mit Bankgeschäften gesammelt hast, kannst du später immer noch zu einer anderen Bank wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
06.08.2016, 12:26

Dankeschön, werde ich machen.

0

Hi! Suche Dir eine Bank nach Deinen Bedürfnissen (Nähe, Geldautomat, Parkmöglichkeiten, nette Berater .. also alles was Dir irgendwie wichtig wäre). Als Azubi kriegst Du bei nahezu allen ein kostenfreies Azubikonto. Auf keinen Fall als 18 jähriger das Elternkonto nutzen. Erstens ist das so nicht erlaubt und zweitens wärst Du immer abhängig, da du kein Kontoinhaber bist. Also, eigenes Konto!! Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
06.08.2016, 17:00

Danke :)

0

Als Lehrling bezahlst du bei fast allen Banken KEINE Kontogebühren.

Wenn du deinen Ausweis mit nimmst, kannst du auf die Kontoeröffnung warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Azubi bekommst du bei jeder Bank ein Konto ohne Gebühren oder anderen Kosten. Du bist 18 und somit volljährig. Mit einem eigenen Konto lernst du auch besser, mit deinem Geld umzugehen.

Such dir eine Bank/Sparkasse, am besten in der Nähe deines Wohnortes, nimm deinen Perso mit und sage, dass du ein Konto eröffnen willst. Das musst du natürlich allein ohne deine Eltern machen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
06.08.2016, 12:18

Danke :)

1
Kommentar von Lifeisnic
06.08.2016, 12:30

Also ich würde dann die Sparkasse nehmen, weil die bei uns auch in der Nähe ist.

0

Zu verschieden Banken gehen und sich beraten lassen! Nur so lernst du es! Und keine Sorge, jeder hat mal angefangen, die kennen das ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst bei Ausbildungsbeginn dein eigenes Konto z.B. bei der Sparkasse. Für Studierende, Schüler und Auszubilende sind diese erst einmal ohne Kontoführungsgebühren.


Gehe also zu deiner Sparkasse oder andere Bank. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifeisnic
06.08.2016, 12:27

Danke, das wollte ich wissen :)

0
Kommentar von Lifeisnic
06.08.2016, 12:28

Meine Bank wäre dann die Sparkasse.

0

Dich zur nächsten Bankfiliale Deiner Wahl bewegen und ein kostenfreies Azubikonto eröffnen. Ausweis mitnehmen! So einfach ist das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?