Azubi Patienten Toilette sauber machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo diesdas,

das du als AZUBI bei solchen Sachen des öfteren den kürzen ziehst und auch noch ziehen wirst, ist klar und teilweise verständlich.

Mann kann und muss Verständnis dafür aufbringen das du dich auch um die Behandlungsräume kümmern musst. Doch was das putzen der Toilette oder z.B. Gemeinschaftsräume angeht, ist es ein absolutes no go das du das alleine machen musst.
Generell sollte jemand dafür eingestellt werden, als Vertretung. Wenn das nicht gemacht wird, müssen solche Aufgaben auf das gesammte Team übergeben warden und nicht nur an dich. Wir sind im 21. Jahrhundert, leider sind da viele noch nicht angekommen. Lass dir von niemanden was anderes sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anlaufstelle a) Azubi-Beauftragter in eurem Betrieb - im ruhigen Ton alles sachlich erklären und auch erwähnen, dass du grundliegend kein Problem damit hast, wenn nicht nur du dafür hingeschoben wirst.

Anlaufstelle b) Chef - selbes wie oben

Anlaufstelle c) Zuständige Kammer benachrichtigen, die bieten dir Lösungen an.


Dennoch sollte dir bewusst sein, dass du um ungeliebte Aufgaben als Azubi nicht drum herum kommst. (aka Kaffeemaschine, Müll rausbringen, Post wegbringen etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bloodmamut
10.06.2016, 13:17

Mal davon abgesehen, das es wohl in einer Zahnarztpraxis keinen Azubi-Beauftragten geben wird. (Da Betrieb einfach zu klein) Ist alles richtig.

Anzufügen ist natürlich immer, nach einer solchen Aktion wirst du meist im Betrieb nach der Lehre nicht bleiben dürfen, vor allem bei Punkt c.

1

Was möchtest Du wissen?