AZUBI mit Behinderung - ist das sinnvoll?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habs mir mal kurz angeguckt. Weiss ja nicht, welche Symptome bei Dir auftreten, aber warum soll das nicht gehen. Z.B. bei kognitiven Problemen.. die hab ich wegen ner anderen Krankheit auch. Trotzdem ne externe IHK-Prüfung mit nur 6 Monaten Vollzeitvorbereitung bestanden. (yeah!)

der betrieb nicht typisch behinderteninsitution.. muss ja auch nicht. Wenn die bissl von Dir wissen, bissl Rücksicht nehmen, dann ist das doch die beste Integration, die man sich wünschen kann. Ich würd mich eher fragen, ob Du nicht in einer "echten" B-Institition unterfordeert wärst.

Was man tatsächlich nicht unterschätzen sollte, ist ggf. die Sache mit den viel jüngeren leuten in der BS. Aber auch das kann gut klappen. Halt Dir ggf. halt einfach immer mal vor AUgen, dass die ne gte Ecke jünger sind,w enn Dichw as wundert. Aber im Prinzip.. auch das kann gut klappen. kenne paar Leute, die aus diesem oder jenem Grund auch erst oder wieder in deinem Alter in ner normalen BS-Klasse sassen.. bei den meisten liefs super.

Klar, wenn Du da jetzt immer die allwissende uralte Morla raushängen lässt und die anderen nicht ernst nimmst.. a la hach, werd mal erwachsen, du Küken.. Aber würdste das tun? Na also. Klar, Idioten kannste da immer mal treffen, aber.. man kann sie auch nicht treffen. Geh in SDich, überleg Dir,w as spricht dafür.. was spricht dagegen.. und dann!!

Es ist nicht die Frage, ob es sinnvoll ist oder nicht. Eine Ausbildung ist immer sinnvoll. Und was andere denken, würde mir ca. 2 cm am Ar*** vorbei gehen.

Alles was dich voranbringt, macht auch sinn für dich. Über deine Mitschüler machst du dir mal Gedanken, wenn du sie kennenlernst. Normal haben Berufsschüler eher Probleme mit der schule als mit ihren Mitschülern.

Ausbildungsberufe ohne Berufsschule?

hey ich will arbeiten gehen und sogar eine ausbildung machen aber ich will nicht in eine klasse gehen bzw schule ist mir unangenehm wieder neue schüler und vor der klasse vorträge halten bin kein mensch der gerne redet und alle gucken mich dabei zu kann mir wer helfen?

...zur Frage

Brauche Hilfe beim Ausbildungsabbruch/Wechsel?

Hallo Internet,

Ich mache seit 4 Monaten eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration.

Leider macht mir das überhaupt keinen Spass mehr uws. es gibt mehrere private Gründe für mich, diese Ausbildung nicht weiter zu machen.

Ich habe mich also dazu entschlossen die Ausbildung ab zu brechen und habe auch schon mehrere Jobangebote bekommen. Leider fangen alle Ausbildungen erst am 01.09 des Jahres an. Heute ist allerdings erst der 26.01. Bis zum 01.09 weiter machen kommt für mich auf keinen Fall in Frage!

In dieser Zeit wollte ich einige Prakitka machen und einen Teilzeitjob annehmen. Ich habe meine mittlere Reife gemacht und war 10 Jahre in der Schule. Bin nie sitzen geblieben und habe deshalb dieses Jahr noch Schulpflicht. Da ich allerdings nichtmehr in die Berufsschule gehen werde, ist meine Frage was ich denn jetzt machen muss.

Beim Arbeitsamt habe ich schon des öfteren versucht einen Beratungstermin zu bekommen. Leider meldet man sich dort kaum. Die einzigen Termine die ich bekommen habe waren wärend meiner Arbeitszeit. Telefonisch kann man mir aus Datenschutzgründen leider auch nicht weiterhelfen.

Über eine sinnvolle und hilfreiche Antwort würde ich mich freuen, über "mach doch weiter" "da ist ein Rechtschreibfehler" "ziehs doch durch" etc. nicht.

...zur Frage

Gibt es jemanden hier, der mit der Erstellung Balkendiagrammen fit ist. Ich scheitere an der Aufbereitung der Datenquelle?

Stellen Sie das folgende Problem mithilfe eines Balkendiagramms dar und bestimmen Sie den Zeitraum (in Arbeitswochen), in dem weniger als drei Abteilungsleiter im Betrieb anwesend sind.

geplante Urlaubszeit Name des Abteilungsleiters

23.– 26. Arbeitswoche Herr Meiners

23.– 25. Arbeitswoche Herr Baron

26.– 29. Arbeitswoche Herr Müller

27.– 29. Arbeitswoche Herr Bahle

25.– 28. Arbeitswoche Herr Wiemann

...zur Frage

Azubi Berufsschulzeit?

Hallo,

Ich habe eine 40 Stunden Woche und arbeite Montags bis Donnerstags 8,5 h und Freitags 6 h. So ist es auch im Arbeitsvertrag geregelt. Ich habe jetzt nach den Sommerferien Freitags Berufsschule. Dort werde ich 9 Stunden verbringen wovon 8 h angerechnet werden. Habe dann ja theoretisch eine 42 Stunden Woche. Darf der Betrieb das einfach machen ohne das ich an einem anderen Tag früher gehen darf oder das ich mehr Vergühtung bekomme?

DAnke schonmal im voraus

...zur Frage

Wie GdB bei Arthrose?

Ich weiß ja, dass es zB bei höchstgradiger Arthrose im Knie ca 30 % Grad der Behinderung gibt und das einzelne Grade nicht zusammen gezählt werden. Wenn man jedoch zB in beiden Knien, in der Hüfte und in beiden Schultern extrem hoch Arthrose hat , dann müsste das doch theoretisch mehr ergeben als 30 % oder?  Wie wird das berechnet, wenn man mehrere Sachen hat?

...zur Frage

Zu spät in der Berufsschule was passiert?

Hallo,

ich fahre 45 min zu Berufsschule und ich komme in der Berufsschule 45 min zu spät wegen verschlafen!

muss ich das meinem Betrieb melden, welche Entschuldigung brauchen sie?

Mich hab gehört, dass Verschlafen oft nicht entschuldigt wird! Soll ich was anderes sagen?

Leider kann ein Arztbesuch nicht die Entschuldigung sein, da sie sonst ein Nachweis brauchen!

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?