Ayondo | Erfahrungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo HollandHope420,

zu aller erst stellt sich die Frage, was du mit ayondo machen möchtest. Möchtest du selbst traden oder möchtest du anderen Tradern folgen. Ich persönlich habe bisher einen Follower Account und war positiv überrascht. Die Idee ist ja denkbar einfach, dennoch erfordert auch das Folgen eine gewisse Eigeninitiative. Was die Konto Sicherheit angeht, so hat ayondo sehr viele Mechanismen um das Konto zu schützen, wie z.B. die Loss Protection. Wenn du eigene Erfahrungen machen möchtest, erstell dir doch einfach den 15 tägigen Demo Account. Sollte dir ayondo nach den 15 Tagen gefallen kannst du ja schon ab 100€ einsteigen. Klar gibt es andere Seiten die ebenfalls kostenlos sind, mit denen hab ich aber noch keine Erfahrungen gesammtl, da ich selbst recht neu in Sachen Trading bin. ayondo hat mir aber dabei geholfen über die Follower Funktion in den Themenbereich einzusteigen.

Hoffe ich konnte helfen

Danke für die ausführliche Antwort! :)

1

Bin jetzt schon mehrere Jahre bei Ayondo und kann nichts negatives erwähnen.

Gute Ausführung, schneller Kontakt und vor allem deutsche Ansprechpartner

Das ist für mich immer ein wichtiger Punkt, da ich mich bei Fragen nicht noch mit der Sprache herumschlagen möchte.

Habe gesehen, dass es auf der Seite weitere Bewertungen anderer Kunden des Brokers gibt:

http://www.brokerdeal.de/ayondo/erfahrungen

Hoffe es hilft dir weiter

Ich habe Ayondo getestet. 10000 Euro eingezahlt, die fünf besten Top-Trader gesucht und diesen "gefollowed". Nach 10 Tagen waren 1000 Euro weg, also 10% Verlust, obwohl die Börse in dieser Zeit seitwärts kroch. Mein Fazit: gezockt und verloren, nie wieder!!!

Was möchtest Du wissen?