Axelotel- Frischfleisch

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bei Tieren sollte man genau überlegen, welche Nahrung ihnen natürlicherweise zur Verfügung steht. Bei Axolotel sind dies kleinere Fische, Fischbrut, Insekten, Insektenlarven, Würmer, Garnelen und noch weitere Krebstierchen. Hünchen oder Pute gehören nicht dazu!

Also solltest du, wenn du diese Tiere hältst, auch eben dieses Futter verfüttern. Fleisch von warmblütigen Tieren - und dazu gehören auch Hähnchen und Pute - können deine Axolotl sehr schlecht verdauen und die Gefahr besteht, dass sie davon krank werden.

Und - wenn du diese Tiere hältst, dann solltest du eigentlich wenigstens wissen, wie sie heißen bzw. geschrieben werden. (Das aber nur am Rande).

Gutes Gelingenn

Daniela

Axolotl ohne e. Heisst soviel wie Wassermonster auf aztekisch. Ohne die E's findest vllt mehr über die Haltung. Etwas Hähnchen bringt ihn nicht um. Jedoch sollte das Hauptfutter aus Fisch Würmern Schnecken bestehen. Z.B. Axopallets, Regenwürmer..... gibt je nach Größe auch mückenlarven lebend jedoch auch gefroren als pellet. Stine gibt's auch gefroren in tierläden aber auch z.B. beim Hornbach vorhanden, den gibt's ja eigentlich überall in Deutschland.

Lieber du schreibst den Namen falsch, als das du des Tier mit Heizstab hältst. Temperaturen unter 20 Grad sind gut. Darüber können schädlich sein. Bei Verletzungen ca. 6 bis 8 Grad und es heilt besser.

Soll natürlich Stinte heißen. Kleine meist gefrorene Fische die es eigentlich überall gibt wo Tiere angeboten werden.

0

Ein axo is die Abkürzung für axelotle

Was möchtest Du wissen?