Avon Beraterin... kann man damit nebenbei dazu verdienen? Erfahrungen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab ich auch schon mal gemacht und wie die anderen schon sagten , du musst erst mal alles selbst zahlen dann musst du genügend Leute haben die bei dir bestellen am besten noch eine Party für die Leute anbieten damit sie die Produkte erst mal gemeinsam in netter Atmosphäre kennenlernen. Also ich habe jedenfalls nichts verdient aber viel gezahlt und die ganze Lauferei kann dir eh keiner bezahlen. Aber wenn du es versuchen möchtest dann VIEL GLÜCK

Ist so überhaupt nicht. bei Avonn hat sich sehr viel geändert. mein erfahrungen stehen unten

1

Guten Tag! Einige Antworten hier entsprechen nicht ganz den Tatsachen. Ich bin seit einiger Zeit Sammelbestellerin und es ist so: Erstmal sollten für diesen Neben - oder auch Hauptverdienst die Voraussetzungen stimmen, im Klartext heisst das: Ohne einen gewissen Einsatz verdient man nirgendwo Geld, also auch hier muss man dafür etwas tun, nämlich 1.) die Produkte empfehlen, über sie Bescheid wissen - möglichst indem man sie zumindest teilweise selber benutzt - und von ihnen überzeugt sein. (Da die meisten Frauen schöne und angenehme Kosmetikprodukte sowieso mögen, brauche ich dafür gar nicht viel mehr zu tun als oben beschrieben.) Man muss auch definitiv nicht in Vorkasse gehen, da man nur das bestellt, was die Kundinnen auch haben möchten. Du schreibst es auf, bestellst alle 3 Wochen und erhältst dafür die Rechnung von AVON abzüglich der geltenden Provision (je nach Höhe des Bestellwertes), die Differenz zwischen dem was die Kundinnen dir zahlen (Preis laut Prospekt) und der abgerechneten Summe behälst du direkt bei dir. Du hast kein Risiko. Proben, Prospekte und Demoartikel kannst du kaufen wenn du willst, musst es aber nicht. Damit stellt der Konzern sicher, dass das alles nicht inflationär verplempert wird und einen gewissen "Wert" hat. Man erhält für gute Bestellungen auch nette Geschenke aus den Prospekten. Du kannst jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Fristen wieder aufhören. Ich kann das sehr empfehlen, wenn man Freude an Menschen und Kosmetik hat macht es einfach nur Spass!

Das erste Gebot darin ist:du mußt recht Geschäftstüchtig sein.Du mußt deine Kataloge wegbringen,die du übrigens selbst zahlen mußt,zu den Leuten hin gehen,immer present sein.Du mußt auch dein Starterset selbst zahlen und auch deine späteren Proben.Das gibt es alles nicht umsonst.Wenn du natürlich ein Mensch bist der gut, in so einer Beziehung ,auf andere zugehen kann,ist das natürlich schon von Vorteil.Bist du in deiner Art da eher verhalten würde ich die Finger davon lassen,sonst kostet es dich nur Geld anstatt dass du welches verdienst.

das ist nicht mehr aktuell, bei Avon wird gar kein Starterset angeboten. Leider wurde da wohl falsch beraten um schnelles geld zu machen. wer immer dich da geworben hat. Ich habe nie eine party gemacht und hab moinatlich meine 100 bis 200 euro´.

1

Das stimmt nicht mann muss nichts kaufen und kann es sogar nur Online machen mann bekommt sogar einen eigenen online Shop kostenlos

0

Was möchtest Du wissen?