Avon

2 Antworten

Meine Schwester hat das mal eine Zeit lang gemacht, ist aber nur nebenberuflich zu machen, wenn man einen großen Bekannten-, Verwandten-und Kollegenkreis hat. Nervig sind Reklamationen und Rücksendungen. Da man fast immer die Vorfürprodukte nehmen muß, sitzt Du nach einem Jahr schon auf Unmengen von Artikeln, die Du nicht immer los wirst. Die Kosmetikprodukte sind allerdings gut. Ich kaufe verschiedene Sachen bei einer Geschäftsfrau, die Lotto-Zeitschriften und Tababkwaren hat.

ich nicht,aber meine Mutter und Schwester,echt ein SCH.... Job geht auf Provisionsbasis.

Was möchtest Du wissen?