AVM Fritz-Repeater 310 stört das Signal

3 Antworten

geh doch mal auf http://fritz.repeater -> WLAN -> Funkeinstellungen und dann kannst du den Namen des Repeaters ändern, falls du das meinst, dass sich der PC zwischen zwei gleichnamigen WLAN Netzwerken verbindet, und immer die FritzBox nimmt.

Mein PC im ersten Stock hat aber ein Problem, dass er sich mit dem Repeater und mit der W-Lan Fritzbox sich verbindet.

Wieso verbindet man ein Rechner mit 2 WLAN-Netzwerken? Verbinde ihn mit den der Repeaters und gut ist!

Er verbindet sich mit einem Netzwerk. Allerdings hat dieses Netzwerk wie gesagt zwei Anbindungen mit ein und den selbem Daten daher erkennt er nicht welches das richtige ist weil beide für den PC gleich ausruhen und er für beide einen Zugang hat.

0

Das ist nur eine Frage der WLAN-Priorisierung, z.B. hier nachzulesen:

http://www.tecchannel.de/netzwerk/tipps/2031960/die_besten_netzwerk_tipps_fuer_windows/index2.html

Gruß M@rco

Das Problem ist halt das es ein und das selbe WLAN ist. Es ist Eines dass zwei Anbindungen hat. Ich kann gar nicht Manuel entscheiden ob er sich mit der Fritzbox oder Repeater verbinden soll. Stellt es euch wie ein Handynetz vor: Ein Netz (Vodafone oder so) und ihr seid zwischen zwei Antennen. Euer Hand weis jetzt nicht ob er sich mit Antennd A oder mit Antenne B verbinden soll weil es das gleiche Netz ist. Es hat die Möglichkeit sich mit beiden zu Verbinden weil es bei beiden die Zugangsdaten hat. Allerdings weis es nicht mit welchem.

0

Schafft DLAN einen höheren Download als WLAN über Repeater?

Hallo.

Ich habe seit heute eine 50.000er DSL Leitung, davor 16.000. Der PC steht im ersten Stock, die FritzBox unten. Ich habe bisher immer einen Fritz Wlan Repeater benutzt, der mir vollen Empfang oben verschaffte. Ich habe heute einen Speedtest gemacht, der Download ist wie zuvor bei rund 10-12mbit, lediglich der Upload hat sich stark verbessert. Unten am anderen Tower, der per Lan verbunden ist, liegt die volle Bandbreite auch an. Ich frage mich nun, ob ich mit DLAN aus der Steckdose im ersten Stock eine höhere Durchsatzrate errreichen kann, weil ein Fünftel der Leitung nur zu haben und damit den gleichen Download wie vorher ist nicht so schön. Daher also simpel gefragt: sollte ich mir testweise ein DLAN Kit zulegen, schafft dieses Kit einen höheren Download als der Repeater?

Danke!

...zur Frage

Einrichtung von Fritz Box Repeatern?

Hallo zusammen, sorry hab nur wenig Ahnung von IT (deswegen bitte keine Beleidigungen etc.), aber muss für meinen Chef WLAN-Repeater einrichten, da die Funkreichweite der Basisstation nicht über alle Stockwerke des Hotels reicht. Dafür bekommt jedes Stockwerk nun einen Repeater. Der Repeater im ersten Stock kann mit der Basisstaion kommunizieren, das funktioniert. Der im 2. Stock schon nicht mehr. Als WLAN-Bridge kann ich ihn nicht konfigurieren, da auch keien LAN-Verbindung zur Basisstaion existiert. Mein Chef meint nun, ich soll die Repeater caskadierend einrichten, d.h. der Repeater im zweiten Stock soll mit dem im ersten Stock kommunizieren usw. . Geht das denn überhaupt, ich finde da nämlich nix auf der Admin Seite oder im Manual? Was soll ich tun alternativ?

...zur Frage

Wie ist die Reichweite eines Wlan-Repeaters?

Hi, Unser Wlan Router steht unten im Keller und im Erdgeschoss hab ich nur noch 2 Balken. Mein Zimmer ist jedoch im Obergeschoss und dort habe ich überhaupt kein Empfang. Ich wollte es nun so regeln, indem ich mir ein Wlan Repeater hole und diesen im Erdgeschoss anschließe. Nun die Frage(n): Wie groß ist denn die Reichweite eines Wlan-Repeaters? (z.B. der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 ) Würden 2 Balken ausreichen, damit der Repeater ordentlich arbeitet? Wir haben einen Router von der Telekom. Ginge dann ein Repeater eines anderen Herstellers? Wäre es auch möglich einfach ein Repeater in meinem Zimmer anzuschließen (Dort würde es kein WLAN empfangen) und es mit einem Lan Kabel zu verbinden? Oder empfängt es nur WLAN Signale?

...zur Frage

Wie Telefone (Standtelefon und Schnurlos, kein DECT!) und Faxgerät an Fritzbox 7490 anschließen?

Hallo,

habe meine ISDN Anlage gegen eine Fritzbox 7490 getauscht und auf IP Anschluss bei der Telekom umgestellt.

An der Box sind ZWEI bzw. VIER Anschlüsse für "FON1" und "FON2", also einen TAE Anschluss für "FON1" und einen für "FON2" und dann nochmal jeweils ein Anschluss per RJ11 für "FON1" und ein RJ11 für "FON2", man kann also entweder an TAE anschließen oder an der RJ11 Buchse... Jetzt gibt es noch eine freie Buchse und die nennt sich "FON So" welche für ISDN Geräte geeignet ist wie z.B. ein Faxgerät (welches ein ISDN Gerät sein muss!).

Da unser Fax kein ISDN sondern ein analoges Faxgerät ist fällt der Anschluss als Möglichkeit das Faxgerät hier anzuschließen flach.

Aus der Anleitung, die sehr sperrlich geschrieben ist, geht nicht hervor ob man z.B. ein normales Kabeltelefon UND ein Schnurlostelefon (kein DECT) zusammen an FON1 anschließen kann, also ein Telefon an die FON1 Buchse TAE und ein Telefon an die FON1 Buchse RJ11!? Funktioniert das, dies kann mir AVM leider nicht bestätigen, kann es nur morgen ausprobieren aber brauche dazu noch ein RJ11 auf RJ11 Kabel das ich besorgen müsste.

Über jegliche andere Anschlusstipps für die Gerätezusammenstellung am 7490 bin ich dankbar.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß quattronaut

...zur Frage

Speedport W701V als WLAN-Repeater für FritzBox 7390?

Hallo,

Ich suche nach einer Anleitung, wie ich mein altes speedport an meine neue fritzbox koppeln kann. Ich habe folgendes Problem:

Die neue fritzbox hat leider nicht mehr so eine starke Reichweite wie das Speedport. Ich habe einen Rechner in der Garage stehen, als Arbeits-PC und im Haus im zweiten Stock mein PC zum zocken. Die fritzbox steht im ersten Stock und erreicht mich hier nur mit Mühe und Not. Draußen ist gar kein Empfang in der Garage, da hatte ochsendste besseren. Jetzt wollte ich gern das Speedport bei mir hier im zweiten Stockaufstellen, da ich mit der von da oben auch Super Empfang in der Garage habe. Außerdem könnte ich mich ja dann per LAN zum speedport verbinden. Nun wäre nur noch diese verbindung zwischen fritzbox und speedport herzustellen.

Da ich auf google schonwieder Sachen gefunden habe, die mir aber nicht wirklich weiterhelfen, hoffe ich,dass hier jemand ein bisschen mehr Ahnung hat als ich :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?