Avengers Endgame. Captain America?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zeitreisen sind immer so eine Sache. Er hat eben eine alternative Zeitlinie geschaffen in der es zwei Captains gibt. Einen im Eis und ihn selbst. Das wird wohl ein unangenehmes Erwachen für den wahren Captain in dieser Zeitlinie. Aber die Szene diente halt dazu dem Captain, den wir kennen, ein würdiges Finale zu geben. Über den Rest sollte man nicht so viel nachdenken.

Die können ihn ja einfach in das quantum Ding machen und wieder jünger machen oder? Oder er hat sein Schild aus der Vergangenheit mitgenommen weil seins zerstört ist dann konnte er ja mjölnir auch behalten oder als er die Steine wegbringt und Redskull dann begegnet kann er dort da ja Natasha mit in die Zukunft nehmen weil die vergangenheits gamora ist ja auch in die Zukunft wieso nicht Black widow? Oder Ironman? Macht alles keinen Sinn haha genauso wie mit einem Zeitstein zu verlieren zum bsp eine Zeitschleife gegen thanos oder ein Portal dass sein Arm mit dem gauntlet ab ist das macht meinen Kopf kaputt 😂🤯

0

Er hat demnach eine neue Zeitlinie erschaffen.

Keine Sorge, vieles ergibt keinen Sinn. Besonders im MCU.

Quatsch, vieles macht Sinn. Aber es ist ja auch Science Fiction, wieso sollte dann alles realistisch sein?

0

Was möchtest Du wissen?