Avast Probleme auf Windows 8.1

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ach ja, ich habe Defender natuerlich vor der Avast Installation deaktiviert.

das ist gut so & macht keine Probleme

-

kannst versuchen Bitdefender Free statt Avast Free 9 zu nutzen oder halt window 8.0 neu aufsetzen (oder gleich ausgereifte Windows 7 )

(Auf einmal merkt man, wie wichtig das Keyboard isr - das virtuelle Keyboard hat keine F Tasten...)

das ist "normal" ^^

Danke. Sicher gibt es noch andere Antivirusprogramme, aber wie gesagt, ich habe die Proversion gekauft und bin auch sehr ueberzeugt von Avast. War zumindest bis jetzt.

Wieso sollte ich Win 8 neu installieren, ich habe es doch? Zurueck zu Win 7 moechte ich jetzt nicht, nicht weil ich nicht zufrieden damit war, sondern weil Windows gar nicht das Problem ist, sondern Avast.

0
@Steffile

Sicher gibt es noch andere Antivirusprogramme

Ja, ABER die sind oft deutlich schlechter !

Besser sind nur -> Bitdefender, Kaspersky ( & F-Secure ) alle samt zum kaufen & Bitdefender Free (alle anderen Gratis- / Free- Virenscanner sind schlechter)

Zurueck zu Win 7 moechte ich jetzt nicht, nicht weil ich nicht zufrieden damit war, sondern weil Windows gar nicht das Problem ist, sondern Avast.

auch Windows kann schuld dran sein wenn eine Windows-Komponente geändert wurde & der Virenscanner nicht damit zurecht kommt ->seit dem Ich den Internet Explorer 11 unter Windows 7 habe gefriert bei mir Secunia-PSI ( mit IE 10 bis IE 8 keine Probleme)

oder Windows ist verseucht oder Kaputt- ge-Registry-Clean-t durch den Nutzer (mittels Registry-"Cleaner" , Registry-"Repair" , Registry-"Optimierer" , TuneUp, 1-Click Sachen" ) ! -> in beiden Fällen System komplett neu aufsetzen siehe mein TIPP http://www.gutefrage.net/tipp/viren-trojaner--co-wirklich-los-werden

Zurueck zu Win 7 moechte ich jetzt nicht, nicht weil ich nicht zufrieden damit war

nach meinen Tests ( & umhören im Internet incl. Gutefrage.net) läuft Windows 7 besser als window 8 & 8.1 und hat viel bessere Bedienung (kein Kachel-Desaster) ->so finden es 70 bis 99% der PC Nutzer

0
@surfenohneende

Nein, mein Computer ist erst 3 Wochen alt und sicher noch nicht vollgemuellt.

Windows 8 ist sicher noch nicht so ausgereift wie 7, aber bisher hatte ich keine Probleme. Ich will nicht jedesmal das OS wechseln, wenn ein Programm nicht laeuft wie es soll (und alle anderen laufen prima). Prinzipiell habe ich anoch einen alten Bannermaker, der am besten auf XP lief, aber deshalb stelle ich doch nicht auf XP zurueck....

0
@surfenohneende

Mal schauen, Danke. Ich habe nichts dagegen, Geld auszugeben, aber ich habe es doch schon fuer Avast ausgegeben :-((

0
@Steffile

Tausend Dank fuer den Tip, selbst waere ich gar nicht auf dieses Produkt gestossen.

Bitdefender laeuft, hat ohne Macken installiert und verlangsamt das System gar nicht waehrend die Database updatet. Und soweit ich in den PC Magzinen gelesen habe, ist es sehr gut.

0

Ach ja, ich habe Defender natuerlich vor der Avast Installation deaktiviert.

Ich hab Windows 8.1 mit der aktuellsten Version von Avast Free. Ich kann dein Problem nicht rekonstruieren, bei mir funktioniert alles einwandfrei

Hmm, vielleicht geht die Free Version, das waere nicht ausgeschlossen, weil die neusten Entwicklungen ja immer an den kostenlosen Benutzern getestet werden.

0
@Steffile

Nope. Ich kann Free installieren, mich aber nicht an mein Account verbinden, und ich scheine nicht die einzige zu sein.

Goodbye Avast...

0

Was möchtest Du wissen?