auxmoney angeblich ohne Schufa aber doch mit?

2 Antworten

Auxmoney ist eine Plattform, in der private Geldanleger Kredite gewähren. Sicherlich geschieht dieses auch nicht ohne gewisse Sicherheiten. Hier werden Ideen, aber auch Anschaffungen finanziert. Also primär steht hier keine Bank dahinter, man kann auch den Zinssatz, den man bereit ist zu zahlen, selber angeben. Ich habe einige Mandanten, denen sonst nicht zu helfen war, aber hier ging es. Also, mit Abzocke hat es meiner Meinung nach nicht zu tun, aber geschenkt bekommt man auch hier nichts. Schufa, vielleicht manchmal, oder nur indirekt. Das Projekt muss stimmen, denn hier finanziert nicht einer, sondern jeder, der über den banküblichen Zins anlegen möchte. Z.B. brauche ich 10.000€, so können es durchaus mehrere Anleger sein, die mir zusammengefasst den Betrag gewähren..

Einen Kredit ohne SCHUFA gibt es nicht Punkt Aus. Wenn irgendeiner so was verspricht, ist er nur darauf aus, dass du einen Antrag stellst, dann kommt die Rechnung über die Gebühren. Wenn die dann bezahlt hast, heißt es plötzlich, der Antrag konnte nicht genehmigt werden. Vergiss das ganz schnell. Genau aus diesem Grund ist die SCHUFA schließlich gegründet worden.

Da spricht jemand der mal gar keine Ahnung hat.... Bitte bei Unwissenheit nicht antworten! Danke

0

hallo,kriegt man von Auxmoney geld wenn mann schlechte Schufa hat hat jemand erfahrung?

...zur Frage

suche privaten kreditgeber ohne vorkasse und ohne schufa. ausser auxmoney. gibt es sowas überhaupt?

...zur Frage

Wie bekommt ein gesellschaftender Geschäftsführer einer GmbH einen Kredit?

Guten Tag!

Ich bin so langsam echt verzweifelt. Kurz zur Sachlage:

Ich bin gesellschaftender Geschäftsführer einer GmbH im IT-Sektor mit zwölf Mitarbeitern seit 2012.

Die GmbH steht bonitätsmäßig mittelmäßig da, keinerlei Negativmerkmale, nur die Bilanzen von 12, 13 und 14 waren jetzt noch nicht so übermäßig gut, da man ja die Firma verständlicherweise erst aufbaut.

Ich persönlich habe keinerlei Nagativmerkmale bei der Schufa (Score: 96,5). Nur bei Infoscore wurde wohl 2015 mal eine Inkasso-Forderung eingetragen, welche aber natürlich beglichen ist.

Mein Netto-Einkommen beträgt nachweislich >5.000 EUR monatlich.

Ich hätte gerne ein Privatkredit in Höhe von 25.000 bis 50.000 EUR um meine Liquidität aufzupeppeln, da ich in den letzten Jahren auch viel meines Privatgeldes in die GmbH investiert habe um diese auf einen guten Stand zu bringen. Jetzt läuft der Laden, ca. 40.000 - 60.000 EUR Netto-Umsatz monatlich.

Es ist egal wo ich anfrage, es sagt einfach niemand einen Kredit zu, geschweige denn kann mir sagen warum der Kredit nicht genehmigt wird. Selbst bei Auxmoney wo anfangs direkt alles durchgewunken wurde, perfekte Boni, hat man kurze Zeit später doch abgesagt.

Ich habe irgendwie das Gefühl es liegt am gesellschaftenden Geschäftsführer, zumindest habe ich von meiner Hausbank gehört, dass dies in deren Fall das Problem wäre. Als angestellter Geschäftsführer alles kein Problem. Stimmt das?

Meine Hauptfrage ist allerdings, wie und wo bekomme ich mit diesem Hintergrund einen Kredit? Ich zahle gerne auch etwas mehr Zinsen, Liquidität und etwas vermeintliche Sicherheit ist mir lieber!

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

...zur Frage

Kennt jemand eine Seite wo man Minikredit beantragen kann trotz schufa?

Frage oben

Habe im Internet nichts gefunden.

...zur Frage

Privatkredit eine gute Idee - Wo kann ich ehrliche auxmoney Erfahrungen finden?

Hallo,

ich überlege mir über auxmoney einen Kredit aufzunehmen und würde gerne wissen, ob ihr schon Erfahrungen mit dem Thema gesammelt habt. Ich habe im Internet einige Erfahrungsberichte wie den hier gefunden: http://www.eztradererfahrungen.com/auxmoney-ubersicht/erfahrungen-anleger-und-kreditnehmer aber bin mir nicht sicher, ob diese Berichte wirklich seriös sind.

Ich als Kreditnehmer will natürlich nicht von Anlegern über den Tisch gezogen werden. Wenn ihr eine Idee habe wo ich ehrliche auxmoney Erfahrungen finden kann, sagt bitte Bescheid.

Danke!

...zur Frage

Mahnverfahren trotz Privatinsolvenz

Habe mich im Oktober 2008 von meinem Exfreund getrennt und unsere gemeinsame Wohnung aufgegeben. Dabei habe ich ihm den im Juni 2008 von mir neu erworbenen Kühlschrank überlassen und einen Kaufvertrag zwischen ihm und mir aufgesetzt, worin er diesen Kühlschrank kauft (Kaufpreis: 150 EUR). Ich habe eine Ratenzahlung und zugleich ein Eigentumsvorbehalt vereinbart. Bis jetzt hat er noch keine Cent gezahlt. Ich würde gern ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten, bin mir aber nicht sicher, ob das überhaupt was bringt, da er sich seit 2007 in einer Privatinsolvenz befindet und auch die eidesstattliche Versichrung abgegeben hat. Somit ist doch klar, dass bei ihm nichts zu holen ist. Wie komme ich dann an mein Geld oder muss ich mich mit dieser Rechtslage abfinden oder wäre ein Mahnverfahren evtl. doch erfolgreich? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?