Autozulassung - Versicherung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alsooo, du musst zuerst bei deiner Versicherung anrufen und dir eine eVB - Nummer ausstellen lassen, das geht telefonisch oder via Email/Fax etc. Nur musst du dabei explizit sagen, dass du der neue Halter sein willst, da sie die Nummer dann auf dich ausstellen.

Danach gehst du zum Straßenverkehrsamt um das umzumelden.

Zu guter Letzt fährst du dann mit dem neuen Versicherungsschein zur Versicherung oder (falls es dasselbe Auto bleibt und sich nur der Halter ändert) rufst du vorher an. ;)

Lg. :)

Du brauchst zunächst eine Versicherung. Am besten holst du ein paar Angebote zum Vergleich ein. Was ganz wichtig ist, ist, dass du für die Ummeldung des Autos eine Versicherungnummer brauchst. Die wird die aber jede Versicherung mit dem Angebot zu schicken.

Du brauchst Versicherungsnummer (eVB), die Zulassungsbescheinigungen, die Bescheinigung der letzten HU, die alten Nummernschilder und natürlich deinen Ausweis. Damit gehst du dann zur Zulassungstelle und meldest das Auto auf deinen Namen um. Anschließend kannst du dir die neuen Schilder machen lassen. HU-Plakette drauf und fertig.

erst versicherung, dann zulassungsstelle

Was möchtest Du wissen?