Autowaschen ohne Wasser? Kennt das einer von euch? Klappt das wirklich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ja. solche mittel gibt es schon lange. wird auch gern von "fliegenden händlern" oft an parkplätzen angeboten.

die theoretische funktion dieser mittel besteht darin das sie die schmutzpartikel vom lack abheben und mit einer schutzhülle umschließen sollen.

klingt ja nicht so schlecht, wenn da nicht das kleine wörtchen "theoretisch" wäre.

wasser und schaum machen das gleiche. das aber nicht nur theoretisch sondern sicher.

ausser das solche mittel extrem überteuert sind kann man sie bestenfalls bei einem leicht staubigen lack anwenden. und auch da möchte ich mir den lack dann nicht im mikroskop ansehen.

ich persönlich empfehle lieber die waschstrasse mit viiiiiel wasser. der vorteil der normalen autowäsche liegt ja schon darin das schmutz auch an stellen rausgespült wird an denen man mit solchen mitteln nicht hinkommt. ich könnte jetzt noch eine ganze abhandlung darüber schreiben aber.......

nein...ich würde es nicht nehmen.

Franky19841 16.02.2010, 09:57

tatsache ict ja das es sogar leute gibt, die sich mit dem zeug selbstständig machen als " mobiler autopfleger" und so...

wenn es garnicht taugt, müssten die doch schon alle pleite sein oder?

oder meint ihr das diese firmen nur "Faker" sind?

0
Saab95 16.02.2010, 10:41
@Franky19841

die machen sich nicht als autopfleger selbstständig sondern sie vertreiben das produkt selbsständig. ausserdem ist es ja nicht so das du gleich sichtbare schäden am lack hast. diese mittel kommen immer wieder mit neuen namen raus.

aber überleg mal kurz....der schmutz bzw. staub am auto besteht aus kleinen steinpartickelchen....nun trägst du das mittel auf per spray oder mit tuch. aber natürlich nicht gleich am ganzen auto sondern ja nur stückweise. und dann wischt du das mit einem tuch ab. das ist so als verwendest du jedesmal eine politur bzw. schleifmittel. was dann mit dem lack auf längere zeit geschieht kann man sich ja vorstellen.

also im gegensatz zur nasswäsche wo diese partickel sozusagen auf der wasseroberfläche schwimmend abtransportiert werden wischt man bei dieser methode mit dem tuch oder schwamm (was auch immer) mit diesen partickel über den lack.

0

Hallo, die angegebene Domain twintop-produkte gehört zu mir. Ich bin seit September 2003 als Fahrzeugpleger selbständig. Der Produktvertrieb ist ein 2tes Standbein.

Der Protector funktioniert definitiv.

Es ist wie folgt: Der Dreck wird von den Wachsbestandteilen eingekappselt, der Sauerstoff entzogen und der Dreck dadurch zu kleinen feinen Staubpartikeln zersetzt. Diese werden im Schwamm abtransportiert. Das ganze sorgt für ein sauberes, glänzendes und kratzerfreies Ergebnis. Wer es nicht glaubt kann sich gerne meine Galerie auf www.mobile-autopflege.com anschauen. Dort gibt es einige von mir ohne Wasser gepflegte Fahrzeuge. Habe auch einige Kundenmeinungen auf der Seite veröffentlicht.

Wenn hier so einige Skeptiker lese bekomme ich mal wieder ein Gefühl dafür wie der erste Mensch sich gefühlt hat der es gewagt hat zu behaupten die Welt wäre keine Scheibe.

Übrigens gibt es TWINTOP Protector schon seit 1996 auf dem Markt. Das Produkt wurde auch nie umbenannt.

Ich würde Dir davon abraten! Wasser ist motwendig, um zumindest den groben Schmutz zu entfernen, damit keine Kratzer entstehen. Wasser löst und bindet den Schutz und spült ihn dann ab. Selbst die vielen Produktversprechungen, ass der Schmutz gebinden wird sind nicht falsch, aber es steht einfach zu wenig Flüssigkeit zur Verfügung, um den Schmutz aufzunehmen.

Egal ob es Funktionier oder nicht.....über 91€ für dne schwachsinn wärs mir ned Wert da Lieber für 2€ an der SB Wasch anlage alle 2 Wochen mal den Kärcher in die hand nehmen

Franky19841 16.02.2010, 09:35

ja so sehe ich das normal auch, nur mich würde halt mal interessieren ob dieses zeug wirklich wirkt.

zumal es ja klappen soll das keine kratzer kommen...

0

Es soll sogar Leute geben die sich ohne Wasser waschen.

lydia42 16.02.2010, 09:30

stimmt! Viele Wüstenbewohner reinigen sich mit Sand.

0

finde es schwachsinn, wer sein Auto liebt, der wäscht und pflegt es normal.

Das ist wie Trockenseife für den Menschen .

Hast Du doch schon mal gefragt...

Franky19841 16.02.2010, 09:27

ja aber leider keine richtige antwort bekommen

0

Was möchtest Du wissen?