Autowäsche, wirklich teure Schwämme und Tücher nötig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also zuächst mal: Vermeintlich teure Schwämme und Tücher sind allemal preiswerter als ein neuer Lack oder eine Auto-Aufbereitung. Mal abgesehen davon, dass unter einem schlechten Lack auch der Fahrzeugwert leidet.

  1. Einen guten Microfaser-Waschhandschuh für Autolack (Fachhhandel !!!) gibt es ab 8 Euro (aber auf Qualität achten), und die halten ewig lang und lassen sich immer wieder auswaschen (Achtung, kein Weichspüler, kein Trockner). Vorteil: Es bleiben nur wenig Fremdkörper in dem Handschuh zurück, die den Lack verkratzen.

  2. Ein gutes Microfasertuch zum Abtrocknen gibt es zwischen 3 und 15 Euro, aber eines nehmen, dass für den Autolack vorgesehen ist. Andere Tücher (Haushalts-Microfaser-Tücher vom Discounter) können zu scharf für denn Lack sein und Microkratzer verursachen. Das gleiche gilt bei den Nähten, viele Profi-Tücher sind deswegen ohne sichtbare Naht.

  3. Um Kratzer zu vermeiden, sollte man - wenn man Handwäsche macht - das Zwei--Eimer-Prinzip mit nur wenig Shampoo einsetzen. D.h. Ein Eimer ist mit Shampoo gefüllt. Der Wasch-Handschuh wird in das saubere Seifenwasser eingetaucht und der Lack abgewaschen ** (Achtung: Von oben nach unten Waschen)** . Danach wird der Waschhandschuh in dem Eimer mit klarem Wasser sauber ausgewaschen. Dann kann man den Waschhandschuh wieder mit Seifenwasser aus dem anderen Eimer benetzen.

Ganz wichtig: Das schmutzige Waschwasser nicht wieder über den Lack kippen!!!

Buchtipp: Petzoldt, Autopflege (und viele andere)

Zum Waschen reicht ein Tuch oder Schwamm und viel Wasser. Zum trocknen sollte es aber schon ein guter Lederlappen sein, den bekommst Du im Autofachgeschäft für 10-15 €

vor allem viel wasser, wenn mit einem 10 liter eimer das ganze auto gewaschen wird, reichert sich das wasser mit den schmutzpartikeln und scheuert, lach wird schnell ruiniert...

Dort wird das Auto auch nur mit 2-3l gewaschen, der 5l Eimer wird selten leer vom Waschen. Vll. hängt es sich an der "Bürste" nicht so fest?!

0
@Hollalita

vllt. ist es ein spezielles waschmittel, es gibt sogar ohne wasser. die bürste an sich kann ich mir nicht vorstellen, wenn die borsten sich abnutzten, wird die ganze bürste hart und beschädigt den lack

0

Was möchtest Du wissen?