Autoversicherung und Garage?

7 Antworten

Hi wenneboebel,

vor allem in der Teilkaskoversicherung können dies bis zu 10% der Prämie ausmachen durch weniger Schadenmöglichkeiten wie Diebstahl, Hagelschaden, Wildschaden (Marderbiss) usw.

In der Haftpflicht- oder Vollkaskoversicherung je nach Versicherer und Tarif nur ca. 1% Prämienunterschied!

Gruß siola55

Ja, aber wenig, zumindest bei meiner. Solltest du aber wirklich nur angeben, wenn der Wagen im Normalfall in einer Garage steht - wird er außerhalb beschädigt, musst du dir Nachfragen gefallen lassen...

T3Fahrer

46

Sorry - aber dein Hinweis ist völliger Unsinn!

Nach deinem Text dürfte ein Versicherungsnehmer sein Fahrzeug nie in der Stadt, beim Arbeitgeber, am Waldesrand oder an der Gaststätte parken, wenn er bei der Versicherung Garagenwagen angegeben hat.

Die Frage lautete - steht das Fahrzeug regelmäßig in der Garage.

So und nun erkläre uns einmal, was du unter dem Begriff regelmäßig verstehst!

0
34
@Apolon

Ich habe es genau so geschrieben. Selbstredend darfst du, wenn du unterwegs oder außerhalb bist ohne Garage parken. Aber wenn dein Wagen nachts bei dir vor der Haustür beschädigt wird, musst du dir Fragen gefallen lassen! Also halt mal den Ball flach und werd hier nicht gleich beleidigend! @völliger Unsinn

0
34
@Apolon

Es geht ja selbstverständlich um den Stellplatz zuhause - dass du nicht überall unterwegs eine Garage zur Verfügung hast, ist ja wohl jedem klar, das muss man ja wohl nicht extra so formulieren.

0

Hallo wenneboebel ,

grundsätzlich kann jedes Unternehmen selbst festlegen, für was es Rabatte gibt.

Der "Garagenrabatt" ist marktüblich. Die Höhe des Rabatts variiert.

Oftmals gibt es den Rabatt allerdings nur für eine "abschließbare Einzel- oder Doppelgarage" oder für eine abschließbare Einzelbox in einer Sammelgarage.

Für einen Tiefgaragenstellplatz gibt es bei uns und bei einigen anderen Versicherern keinen Rabatt.

Liebe Grüße aus Köln schickt

Lydia vom DEVK Social Media-Team

Kratzer in der Stoßstange - mit Smart Repair möglich? und wie teuer?

ich bin in meiner Garage mit meinem Auto an einer Aluschiene hängen gebliegen und habe nun auf der Stoßstange einige Kratzer - teils auch recht tief - an ein paar Stellen ist kein Lack mehr sondern schwarz. Falls es eine Rolle spielt: meine Auto ist weiß - also kein Metallic.

ich habe heute bei einer freien Werkstatt angefragt, sie wollen 230 € für die Reparatur. Jetzt frage ich mich: kann man sowas auch mit Smart Repair machen und wo sind die Nachteile von Smart Repair? und wieviel käme es ungefähr günstiger?

Außerdem: wenn ich das nicht beim Vertragshändler machen lasse - kann mir das Probleme bei irgendwelchen Garantien (z. B. Durchrostungsgarantie) bringen? - aber die Stoßstange ist ja nicht aus Blech und kann doch somit auch nicht rosten, oder? - wie ist das?

und was würde schätzungsweise der Vertragshändler verlangen wenn es in einer freien Werkstatt 230 € kostet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?