Autoversicherung-Nachweis

2 Antworten

Nein, mit der Kopie kann die Zulassungsstelle nichts anfangen! Du brauchst vom Versicherer die eVB – Nummer, hierbei handelt es sich um eine siebenstellige Alphanumerische Kombination.

Dies wird von der Zulassungsstelle online dann abgerufen. Deine Versicherung weiß Bescheid, sag einfach, du willst dieses und jenes Auto zulassen (Kfz-Schein bzw Zulassungsbescheinigung Teil 1), dann bekommst du die eVB-Nummer für die Zulassungsstelle.

Bekomm ich diese gleich nach dem Abschluss der Versicherung?

0
@suxx94

Hey, bei jeder "normalen" Versich.gesellschaft bekommst du diese eVB-Nr. ohne vorher einen Kfz-Versich.vertrag abzuschließen - nur diese online-Versicherer verlangen vorab einen Vertragsabschluß!

Du benötigst ja z.B. das pol. Kennzeichen und das genaue Zulassungsdatum für den Kfz-Versicherungsantrag - welches du ja erst am Zulassungstag genau weißt!

Also einfach bei deinem Wunschversicherer anrufen und dir diese elektronische Versicherungsbestätigungsnr., diese eVB-Nr. geben lassen für die Zulassungsstelle!

Gruß siola

0
@suxx94

Beachte aber, daß der Versicherungsumfang vereinbart werden muß vor der Zulassung. Bestätigt wird ja nur die gesetzliche Haftpflicht und wenn ein TK- oder VK-Schaden anfällt, darf die Versicherung bei fehlender Vereinbarung die Regulierung ablehnen und dies kann ganz schön ins Auge gehen, oder?

1

Nein, natürlich nicht. Die Zulassungsstelle benötigt eine eVBN von der Versicherung. Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?