Autoversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast mit deiner Versicherung offensichtlich etwas durcheinander gebracht: Die Haftpflichtversicherung gibt es nicht mit einer Selbstbeteiligung. Du meinst vermutlich die Vollkaskoversicherung,die auch für selbstverursachte Schäden am eigenen Fahrzeug bezahlt und die Teilkaskoversicherung. Für 13 € mehr im Vierteljahr lohnt sich wohl die zweite Variante,bei der die Teilkasko ohne Selbstbeteiligung eingeschlossen ist.

hayhabben86 07.07.2011, 11:44

japp,das habe ich auch gemerkt ^^ ja, Vollkasko 150SB und Teilkasko 0SB...

0

Falls Du das Fahrzeug finanzierst und nicht selbst zahlst, wird Dir der Finanzierer bei einem Neufahrzeug den Abschluss einer Vollkasko-Versicherung vorschreiben. Bei Neufahrzeugen, bis ca. zum 3. Lebensjahr, dürfte eine VK-Versicherung sinnvoll sein, danach nicht mehr, da Du ja auch nur einen alters- und laufleistungsabhängigen Teilersatz bekommst.

Nimm nur mal an du häätest einen einzigen Teilkaskoschaden, bei dem du dich selber beteiligen müsstest. Du zahlst gleich mal 150€. Bei einem Haftpflichtschaden beträgt der Unterschied auch 150€.

Diese 150€ zahlst du in etwas über vier Jahren mehr. In vier Jahren mindestens einen solchen Schaden zu haben ist nicht unwahrscheinlich. Oft sogar mehr. ;-P (Scheinwerfergläser oder Windschutzscheiben haben ganz schnell mal einen Steinschlag und müssen getauscht werden. ;-)

Der Unterschied wären dann 52 EUR p.a.

Wenn das so Marderverseucht ist, würde ich auch die 0 EUR SB wählen, ist auch besser bei kleinen Schäden wie Steinschlägen usw.

Ich habe in meiner Vollkasko 300 EUR SB i.d. Vollkasko und 0 EUR SB i.d. Teilkasko, die für meinen Fall, und bei meiner Versicherung wirtschaftlich sinnvollste Lösung.

Jährliche anstatt vierteljährliche oder gar monatliche Bezahlung spart i.d.R. mindestens drei Prozent der Gesamtsumme ein.

hayhabben86 07.07.2011, 11:42

Ich weiß, aber jährlich son Batzen zu zahlen empfinde ich schlimmer,als 1/4 jährlich 123€ ;-)

0

Bei der Mardersache sage ich: die 13 EUR lohnen sich. ABER: Pass auf. In vielen Verträgen sind Marderschäden nicht drin oder haben eine Sonderklausel. Informier dich da gut

hayhabben86 07.07.2011, 11:27

Also das wäre ein Classic Tarif und da wäre der Marderschaden mir drin...

"Im Classic-Tarif besteht Versicherungsschutz in der Teilkasko auch bei unmittelbar durch Marderbiss verursachten Schäden an Kabeln, Schläuchen und Leitungen Ihres Pkw. Auch Folgeschäden am Fahrzeug durch Marderbiss sind bis zu 3.000 EUR je Schadenfall mitversichert."

0

Wenn es ein Neuwagen ist solltest Du auf jeden Fall Vollkasko nehmen.

hayhabben86 07.07.2011, 11:29

Hab das im Anfangstext auch falsch geschrieben, ich Nudel.^^ Also Vollkasko 150SB und Teilkasko 0SB...

0

Mach dein Auto doch einmalig Mardersicher.

hayhabben86 07.07.2011, 11:30

Das hat mein Mann auch gemacht. Da kam das Vieh und hat sich durch nichts stören lassen...

0

Was möchtest Du wissen?