Autoversicherung Continentale

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In so einem Fall ist es immer ratsam, die mündliche Antwort, die man zum Beispiel von einem Sachbearbeiter am Telefon bekommt, sich nochmal schriftliche bestätigen zu lassen. Im November sind in den Call-Centern der Versicherer wegen der vermehrten Anfragen auch viele Aushilfen am Start, die auch nicht immer bis ins letzte Detail Bescheid wissen, daher macht es sehr viel Sinn, da nachzubohren. Denn was man schwarz auf weiß hat... und so weiter... Gute Fahrt!

Das kommt darauf an, wie die jeweilige Versicherung das für sich regelt. Wenn die neue Versicherung im Antrag nur das Geburtsjahr abfragt, dann kommt es auch nur auf das Jahr an. Wird hingegen das konkrete Geburtsdatum des jüngsten Fahrers angefragt, dann wird das Alter eben taggenau berechnet

Wenn du eine schriftliche Bestätigung, bzw. ein Angebot hast, indem das so steht, dann ist es so. Auch eine telefonische Zusage von einem bestimmten Mitarbeiter hilft da nicht viel.

Generell entscheidet sich der Preis der KfZ-Versicherung immer erst mit der Policierung. Aber normalerweise stimmen die Beiträge von den Angeboten auch, falls auch alle Angaben richtig eingegeben wurden.

Was möchtest Du wissen?