Autoversicherung Schufa?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

klar bekommst du eine Kfz-Versicherung.

Der Versicherungsschutz kann nicht abgelehnt werden. Wird aber reduziert, auf die gesetzliche Deckung in der Kfz-Haftpflichtversicherung. Ohne Teilkasko- oder Vollkasko.  Und du musst die Prämie für ein Jahr im voraus bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schwierig werden, doch frag einen Versicherungsmakler. Nicht alle Gesellschaften lehnen EVB Ausgabe wegen Schufaeintrag ab. Viel schlimmer ist, wenn man vom Vorversicherer gekündigt wurde.

Dann gibt es immer nur gesetzliche Deckung, nur Haftpflicht, nur Jahresprämie und EVB erst wenn die Zahlung für das eine Jahr beim Versicherer eingegangen ist. Genau wie Hans das schrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,

Du wirst Dein Auto versichern können. 

Die Haftpflicht ist eine Pflichtversicherung. Und kein weiterer Darlehensantrag.
Die Versicherungen dürfen Deinen Antrag gar nicht ablehnen. Du musst die Versicherung im Rahmen der Mindestdeckungssummen bekommen.

Allerdings wirst Du sehr schnell (teure) Probleme bekommen, wenn Du Deinen Versicherungserstbeitrag nicht zahlst oder mit der Zahlung der Prämien in Rückstand gerätst.

Gute Fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
26.02.2017, 13:25

Es ist durchaus üblich, dann Vorkasse zu verlangen.

0
Kommentar von Apolon
27.02.2017, 01:04

Nur mit jährlicher Zahlungsweise möglich!

0

Ob ein Autoversicherer bei der Schufa anfragt ist ungewiss. Wenn ja, wirst du nur eine eVB gegen Vorkasse von einem Jahr bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godlikegenius
26.02.2017, 13:02

Für einen Versicherungsexperten ist diese Antwort leider mehr als einfach nur schlecht.

3
Kommentar von Apolon
27.02.2017, 01:03

@DerHans,

du verwechselst etwas.

Die EVB-Nr. bekommt er ohne Einschränkung.

Den Vertrag aber nur nach der gesetzlichen Deckung und mit jährlicher Vorauszahlung ohne Kaskoversicherung.

0

jedes auto in deutschland muss zumindest eine haftpflichtversicherung haben. was glaubst du wieviele mit schufaeintrag ansonsten kein auto mehr hätten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paejexa
26.02.2017, 15:56

Dann wären die Straßen wieder leerer.. hach wär das toll 😁

0

Das wird schwierig, denn du hast dich in der Vergangenheit als unzuverlässiger Geschäftspartner erwiesen. Aber versuche es!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Versicherer hat meine Schufa nie abgefragt. Außerdem zahlt man bevor die Versicherung überhaupt beginnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von godlikegenius
26.02.2017, 13:05

Das ist doch gar nicht wahr.
Man erhält sogar vorläufigen Versicherungsschutz, ohne überhaupt irgendetwas unterschrieben zu haben. Und zahlen muss man vorab auch nichts.

2

mit Negativen Schufaeintrag geht leider nicht..

Eine Autoversicherung ohne Schufaprüfung abzuschließen, wird in Deutschland von faktisch keinem Versicherer angeboten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kieljo
26.02.2017, 13:23

Wo hast du denn bitte diesen Blödsinn her.

2

Was möchtest Du wissen?