Autoverkauf: Warum wird Tuning ,,nicht bezahlt''?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Definiere mal Tuning. Falls es ein Motortuning von z.B G-Power ist, welches einen 507 PS BMW zu einem 800 PS-Monster macht, würde es sich sicherlich positiv auf den Preis auswirken. Zum Beispiel werden diese "Angel Eyes", "Bodykits" usw. als billig abgestempelt und mindert sogar den Wert.

tuning ist keine wertsteigerung. des is nunmal fakt. also wert gilt immer der basiswagen.

klar, kannst auch n getuntes auto verkaufen - meisten privat an jemanden der die umbauten zu schätzen weiß. jedoch alles in einem verhältnis. wenn du in ein auto 20.000 euro steckst - des auto aber selbst nur noch 3.000 wert is.. dann bekommst auch privat vielleicht .. 7.000 und net mehr.

tuning ist einfach keine wertsteigerung. da kannst diskutieren wie du willst...

Die Frage sollte lieber lauten ob der Händler dein Tuning würdigt, und darin potenzial sieht es weiter zu verkaufen und etwas Geld zu machen.

Ein schlechtes Tuning kann ein Wagen auch billiger wirken lassen !

Bei getunten Autos würde ich versuchen den Wagen Privat zu verkaufen

Tuning ist Ausdruck des eigenen Geschmacks. Beim Verkauf des Fahrzeugs müssen u. U. div. Teile wieder zurück gebaut werden wie z. B. hässliche Angleeye-Scheinwerfer oder sonstiges Baumarkt-Tuning

Reden wir hier von Motor-Tuning oder Case-Modding?

Meine eigentliche Frage richtet sich auf das ,,Case-Modding'' , z.B. ein teures High-End Radio.

0

Das Tuning heißt nichts anderes,als ein Auto verbasteln.Was soll denn daran wertsteigernd sein?Einen tiefergelegten und verspeulerten GTI wirst du wohl kaum verkauft kriegen.

Was möchtest Du wissen?