Autoverkauf über Mobile bedenkenlos Bild des KFZ Brief verschicken

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also von der FIN solltest Du die letzten 7 Stellen schwärzen, die ersten geben den Hersteller, den Typ, die Ausführung, den Produktionsort usw an, die letzen sieben individualisiern DEIN Auto.

Die Adresse würde ich schwärzen, damit er nicht weiß, wo man so ein schönes Auto nachts abholen kann.

Denkbar wäre, daß man Dir dann das Auto klaut (Adresse ist ja bekannt) und mit den originalen Briefdaten mit voller FIN und gefälschtem Brief direkt ins Ausland verbringt.

Bei Anfragen aus dem ausland ist bei mobile IMMER Vorsicht geboten, da gibt es eine Menge Betrugtricks, vorallem mit Anzahlungen aus dem Ausland usw, informiere Dich mal auf mobile.de, da sind einige Tricks erklärt.

fahrzeugidentnummer in der kopie unkenntlich machen ( entweder mit bildbearbeitungsprogramm oder beim kopieren die stelle auf der kopie mit edding schwärzen und nochmal kopieren - sonst sieht man die zahlen immer noch. dasselbe mit der adresse.

ob der dich bescheissen will oder nicht wirst du an der reaktion merken wenn du ihm die kopie mit geschwärzten stellen schickst.

wenn er diese daten wissen will frag ihn warum- es wird eine dumme ausrede kommen.

wenn er sie nicht wissen will ist ja alles okay und der typ ist seriös.

in den allermeisten fällen ist es allerdings so dass solche leute unseriös sind. wenn er dein auto wirklich kaufen will kommt er vorbei und nimmt ihn mit ohne vorher den brief zu sehen- da steht nix drin was er vorher braucht- für das überführungskennzeichen nach schweden braucht er keinen brief !

und gib ihm das auto ( wenn er kauft ) auf gar keinen fall angemeldet mit- solange er auf dich zugelassen ist zahlst du versicherung und steuer !!! wenn der damit noch ein halbes jahr rumfährt bevor er ab- und ummeldet hast du ein halbes jahr die kosten an der backe und musst die von jemand in schweden zurückklagen- unnötige geld- und zeitverschwendung...

hoffe geholfen zu haben

Er braucht den Fahrzeugbrief und den Fahrzeugschein in original sowie das Kaufvertrag mit Datum, Ort, unterschrift usw, sonst kann er das Auto in Schweden nicht anmelden, das Schwedische Verkehrsamt lehnt das zulassung dann einfach ab.

Du solltest Deine Adresse und Teile der FAhrgestellnummer unkenntlich machen.

David6666 04.10.2012, 20:44

warum gerade die Adresse?

0

Was möchtest Du wissen?