Autovergleich, welches das richtige?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich sehe nur den Golf Variant. Ist okay, 2. Hand, 140tkm auch in Ordnung, ABER ein Dienstwagen, das heißt niemand bzw wenige werden das Auto wie ihr eigenes genutzt haben, was manchmal ein Nachteil sein kann, mach dich deshalb aber nicht verrückt. Zahnriemenwechsel ist gemacht. Die Ausstattung ist okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nico63AMG
25.08.2016, 14:44

Rein optisch ist der Audi (finde ich) schöner. Für einen Diesel sind 160tkm in Ordnung, 11 Jahre altes Auto - im Schnitt 14tkm im Jahr, auch okay für nen Diesel.
Allerdings sind dort natürlich 3 Jahre Unterschied vom Baujahr. Auch das checkheft ist laut Beschreibung top, letzte Eintragung vor kurzem. Du musst für dich überlegen. Vergleiche mal was die Autos in der Versicherung kosten. Wieviel du fährst, ob sich ein Diesel oder Benziner lohnt.. Wenn du die ganzen Faktoren verglichen hast, kannst du dich entscheiden.
Bei beiden Autos würde ich nicht sagen, dass die schlecht sind. Das kann ich natürlich nur vom Inserat her betrachten.

Viel Spaß mit deinem neuen Auto.

Gruß Nico

0

Was möchtest Du wissen?