Autounfalö mit Leihwagen, wer haftet?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Soweit ich weiß, haben Mietwagen grundsätzlich eine Vollkasko. Die Frage ist nur, wie hoch die Selbstbeteiligung dabei ist. Das ist eine Vertragssache und steht letztendlich auf dem Mietvertrag. Der dort vereinbarte Betrag muß vom Mieter bezahlt werden. Alle Kosten, die über diese Selbstbeteiligung hinaus übrig bleiben, zahlt die Versicherung.

Juristisch haftbar ist nur der Mieter, der im Mietvertrag steht. Wer dabei bezahlt ist unwichtig. Wenn Du auch unterschrieben hast, sagt Deine Unterschrift nur, dass Du die Autovermietung autorisierst, den Mietpreis und ebend auch die Selbstbeteiligung von Deinem Konto abzubuchen. Hast Du auf dem Mietvertrag nichts unterschrieben, haftet bei juristischen Auseinandersetzungen einzig Deine Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mauli123456
22.02.2016, 22:28

Erstmal danke für die Antwort.

Nein bei Sixt ist der Wagen nicht direkt Vollkasko versichert. Das bleibt jedem selbst überlassen ob man diese Option dazu nehmen will und das haben wir nicht. 

0

Was möchtest Du wissen?