Autounfall, wird es teuer?

Unfall - (Kosten, Unfall, Kotflügel)

4 Antworten

Das sieht nach einem sehr alten Auto aus. Würde das so rausdrücken lassen, dass die Tür wieder dran vorbei geht und fertig.

Joa Ganz alt war es nicht, gottseidank :-)

Aber das Auto war ein Handwerker Auto und voller Dellen, Kratzer und Schlieren...

Der Typ hat ja gesagt wenns ein Kratzer gewesen wäre, wärs Ihm egal gewesen, aber nein... ich hab mal wieder das Glück und machs so das die Tür nicht mehr auf geht :-(

0
@Aggi1703

Dachte, es geht um dein Auto - das andere zahlt doch die Versicherung.

0
@knox21

hmmm... das Problem ist ja das war ja nicht mein Auto... Oder ist es möglich das meine "Normale" Haftpflicht Versicherung die Kosten erstattet?

0
@Aggi1703

Nein. Den Schaden trägst du dann. Aber dem Bild nach ist das nicht der erste Schaden an der Karre. Fachwerkstatt wird immer teuer. Funktion wieder herstellen kann man sicher mit einem Keil und einem Hammer - ist aber die Entscheidung des Besitzers.

0

Den Schaden an dem anderen Auto zahlt Deine Kfz-Haftpflicht. Den Schaden an Deinem Auto mußt Du selber zahlen - und das kann richtig teuer werden, weil dann auch lackiert werden muß.

Ich habe mal ein Auto beim Ausparken "angedengelt". Es war eine Mini-Mini-Mini-Beule drin (fast gar nicht zu sehen) - und ich war mit knapp 500 Euro dabei...

ichkann das bild immer nochnicht öffnen, aber, was der schnee hier sagt,ist richtig, wird nicht billig.

meine stoßstange hatte knapp 1800 euro

0

Das Problem ist ja das ich noch nicht einmal mit meinem eigenem Auto gefahren bin :-(

Der Typ hat gesagt das es angeblich nicht viel kostet aber ich weis nicht so recht...

Das Auto sah sowieso aus wie ein Beulenhaufen, und ich Idiot muss auch noch so dran fahren das man die Tür nicht mehr auf bekommt.

Der Typ hat auch noch gesagt wenns ein Kratzer wäre wärs Ihm egal gewesen... aber nein... ich hab mal wieder pech...

jetzt hab ich so schiss das die rechnung kommt und ich nicht bezahlen kann... Aber komischerweise ist an dem Auto das ich gefahren habe nix dran... ausser einem kaum zu sehendem kratzer an nem Plastikteil vorne links

0

So ähnlich sieht mein Wagen auch aus!

Super jetzt hast du ein "Tretauto"! Du musst es treten und schlagen, damit du die Tür aufkriegst! Fahr mal zu einer "freien" Werkstatt, frag nach ob sie einen Azubi haben, der vielleicht Lust hätte, sich in seiner Pause mal für 20 € darum etwas kümmern könnte....! Es muss ja nicht schön werden, du möchtest ja nur wieder die Türe aufbekommen! Sag das du keine Quittung bräuchtest..... und sag es hinterher auch bitte keinen. Und diesen Ratschlag hast du auch nicht von mir.... Deine normale Haftpflicht bezahlt da absolut gar nichts.

lg

P.S. Ich habe es auch so gemacht!

Ach so habe gerade gesehen, das ist da Auto vom "Gegner", das bezahlt deine Haftpflicht! Ich würde denen aber sagen, das der Wagen schon ein paar Vorschäden hatte.....

lg

0

Seat Ibiza: Tür lässt sich nicht schließen

Mein Problem: Wollte heute einkaufen und habe am Parkplatz vor dem Laden gemerkt das ich meine Tür nicht mehr schließen kann. Die Beifahrertür und der Kofferraum sind davon nicht betroffen, nur die Fahrertür will einfach nicht zu gehen. Habe von außen und von innen alles mögliche probiert, hat nix geholfen. Irgendwie hat der Schöüßel keinen Kontakt mehr zur Mechanik im inneren der Tür. Ob ich links oder rechts drehe die Tüt schließt nicht. Was kann ich tun?

...zur Frage

Auto - Tür beim einparken beschädigt?

Hallo,
ich habe gestern leider meinen Firmenwagen beschädigt. Beim einparken bin ich gegen ein Metall-Schild gestoßen. Erst beim aussteigen wurde mir klar wie groß der Schaden ist. Vorne Beifahrertür ist nach innen bisschen eingedrückt und die Tür schloß ist auch beschädigt also man kann die Tür nicht mehr öffnen von außen. Wieviel kostet eine Tür beim VW Golf und muss ich nur die hälfte des Schadens bezahlen ? Ich war dienstlich unterwegs. Ist mein erster Unfall, keine Ahnung was ich machen soll, habe Firma schon Bescheid gegeben und Fotos gemacht.

...zur Frage

Wohnungstür geht nicht mehr auf

Heute morgen,als ich meine Wohnung verlassen wollte und die Tür von außen abschließen wollte,knallte plötzlich die Tür zu und jetzt bekomme ich die Tür nicht mehr auf. Der Schlüssel lässt sich nicht mehr bis zu dem Punkt drehen wo es so "klick" macht und die Tür aufgeht. Gestern,war es so ähnlich,aber da ist sie nicht zugeknallt.Habe es dann hingekriegt,als ich die Tür nach innen gedrückt hatte...aber jetzt funktioniert gar nichts...ich bekomm sie nicht auf. Ich brauche dringende Hifee!

...zur Frage

Tür gegen ein anderes Auto geknallt - Wer zahlt?

Folgende Situation: Ich fahre bei einem Bekannten im Auto A mit. Am Parkplatz angekommen öffne ich die Tür ohne zu sehen dass im selben Moment neben uns plötzlich ein anderes Auto auftaucht und sich hinstellt. Die Tür knallt gegen seinen Kotflügel und an dem Gegnerischen Auto ist nun ein Schaden entstanden, der knapp 2500 Euro lt. Kostenvoranschlag kosten soll.

Wer kommt für den Schaden auf? Laut meiner Auffassung habe ja ich den Schaden verursacht und denke dass meine Privathaftplicht den Schaden bezahlen soll. Nun habe ich mit meinem Versicherungsvertreter telefoniert und dieser meinte dass die Privathaftpflicht den Schaden nicht übernehmen wird, weil schon zuviele Leute davon wissen. Was soll ich mir darunter vorstellen, bzw. wer zahlt?

Übrigens: Mein Bekannter, von dessen Auto ich die Tür an das gegnerische Fahrzeug geknallt habe, weigert sich in jedem Fall das auf seine KFZ-Versicherung umzumünzen, da ihm das einige Hundert Euro mehr im Jahr in der Versicherung kosten würde.

...zur Frage

Frage zu Kosten für Neuteile und Lackierung in Werkstatt plus Einbau!

Hallo zusammen,

ich wüsste gerne, was mich das kostet, wenn ich die Autoteile (Kotflügel Fahrerseite und Frontstossstange gegen neue austausche und in Wagenfarbe lackieren lasse.

Hierbei handelt es sich um ein Astra G, welchen genau weis ich selbst nicht, da ich mit diesem einen Auffahrunfall hatte.

Der Besitzer meint, der einen Bekannten in ner Werkstatt kennt, das würde um die 2000 Euro kosten.

Was sagt Ihr als Experten?

...zur Frage

Tür beim Parken geöffnet. Anderer Fahrer in die Tür gefahren.... wer ist schuld?

Hallo. Habe vor ca. einem Jahr mit meinem Auto einen Parkunfall gehabt. Ich stand mit meinem Auto auf einem öffentlichen Parkplatz. Als ich meine Tasche packte und die Tür meines Autos aufmachte fuhr im selben Moment ein Auto auf den Parkplatz neben mir... das auto war so schnell in den Parkplatz gefahren dass meine Tür an die Vorderseite des autos gestoßen war. Nun will man von mir 900 € für den schaden kasieren obwohl meine Tür zum teil schon offen stand als das Auto rein fuhr. Komischer weise hat mein auto keinen schaden und natürlich war das andere Auto ein neuer Bmw... meine frage ist jetzt, habe ich eine Chance nicht alleine die schuld zu tragen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?