Autounfall wie komme ich billiger davon?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

 Melde es auf jeden Fall der Versicherung! Du kannst dich hinterher immer noch dazu entschließen das Geld der Versicherung zurückzuzahlen, dann steigst du auch nicht in den Beiträgen! Manche Versicherungen übernehmen so winzige Schäden sogar schonmal ohne dich  anschließend hochzustufen…  Die Versicherung kann dir auch sagen, ob und um wieviel du gegebenenfalls hochgestuft wirst, dann kannst du es davon abhängig machen… 

 Dass du keine Vollkaskoversicherung hast, ist sozusagen nur ein Problem für dich, da deine Versicherung jetzt an deinem Fahrzeug einen möglichen Schaden nicht bezahlt…  für den Schaden beim Gegner ist das egal. 

T3Fahrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an, ob die gegnerische Seite sich auf ein Smart-Repair bzw. Spot Repair einläßt. Hier wird wirklich nur die kleine Stelle repariert & wenige ml Lack angefertigt.

Bei Finanzierung oder Leasingfahrzeugen wird das meist abgelehnt (seitens des Leasinggebers)

Eine "ordentliche" Reparatur ist sehr teuer & kostet dann 4-stellig mit teuren Arbeitswerten.

Dann kommt es darauf an, ob man das noch selbst bezahlt.

Man kann einen Kostenvoranschlag erstellen lassen & prüft, ob man das selbst zahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf deine Versicherung und den genauen Schaden an. Keine Delle heißt nicht dass darunter kein Schaden ist. Mir ist auch jemand vorne reingefahren - nur Kratzer. Nachdem die Stoßstange demontiert war - 2300€ Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt halt auf den unfallgegner an. hat der ein älteres auto, interessiert ihn der kratzer wenig. würdest du ihm 500 € anbieten, könnte er zufrieden sein.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn der Kratzer am Fahrzeug des anderen ist und nicht an deinem Fahrzeug, dann ist ein Kasko oder Vollkaskoversicherung nicht nötig, dann ist das ein Fall für dein Kfz-Haftpflichtversicherung. Die regeln das für Dich, dafür sind sie da.

Wir als Sachverständige der Geschädigten hören von den Verursachern auch recht häufig: "So teuer kann das ja nicht sein, das zahle ich selber.

Von 100 Verkehrsteilnehmern, die meinen selber zu zahlen, zahlen wenn sie gehört haben was die Reparatur und das Gutachten kostet genau einer. zu 99% geht der Fall dann an die Versicherung des Verursachers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sarah3452 02.10.2017, 12:14

Ja aber dann wird man normalerweise hochgestuft bei der Versicherung oder?  

0
VolkerKlarmann 04.10.2017, 09:31
@sarah3452

Du kannst deiner Versicherung bescheid sagen, dass sie dir sagen wie weit Du hochgestuft werden würdest und die Möglichkeit geben den Schaden selbst zu regulieren.

0

Hat er noch ne richtige Stoßstange? Oder ist das alles Blech?

Ne Stoßstange ist ja nur Plastik.

Wenns Belch ist wird es teuer da die Teile abmontiert werden und proffesionell aufbereitet u lackiert werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?