Autounfall mit Fahrradfahrer ein Tag danach die Probleme gemeldet was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn der Geschädigte von dir Schmerzensgeld verlangt, dann muss er das seiner Versicherung melden.

Warum holt man in solchen Fällen nicht die Polizei und besteht darauf, dass der Radfahrer untersucht wird,als Beweis. Ebenso dass festgestellt wird,  wer der Unfallverursacher ist oder sein könnte.

Manchmal bemerkt man eben erst später, dass man sich Verletzungen zugezogen hat.

Chris8777 16.07.2017, 23:01

Hab ihm angeboten Krankenwagen zu rufen der meinte das alles ok ist 

0
Turbomann 17.07.2017, 15:27
@Chris8777

@ Chris8777

Wer hat überhaupt den Unfall aufgenommen oder protokolliert, da gehst du gar nicht drauf ein.

Keine Versicherung bezahlt irgendwas, ohne Unterlagen.

0

.... Deine Versicherung einbinden und hoffen, daß der Staatsanwalt das alles so glaubt, wenn er denn überhaupt davon erfährt.

Schön, daß er auf eine Reparatur des Rades (noch) verzichtet, vielleicht ist es ja auch wertlos.

Aber die KK wird kommen.

Viel Glück.

wenn du Schmerzensgeld zahlen mußt ist das so. wenn du versichert bist, zahlt es die Versicherung. der Fahrradfahrer stand momentan unter schock

Das kann schon sein. Durch den Schock hat er es nicht sofort bemerkt. Was Schmerzensgeld betrifft, wende Dich am besten an einen Anwalt.

Chris8777 16.07.2017, 22:54

Aber der muss doch es iwie dann nachweisen von der Klinik dass er dort war und behandelt wurde

0
onidagori 16.07.2017, 23:10
@Chris8777

Zu einem Arzt muss er gehen um sich das bestätigen zu lassen. Aber nicht erst eine Woche später.

0
Chris8777 16.07.2017, 23:12
@onidagori

Würde eher Klinik sagen weil er kann ja zu seinem Hausarzt gehen und dann kann er sonst noch was schreiben

0

Der Versicherung melden! 

Was möchtest Du wissen?