Autounfall keine Personen verletzt,Drogentest?

4 Antworten

Hier kannst Du Dich wunderbar ins (komplexe) Thema einlesen: http://www.gruene-hilfe.de/2012/12/13/cannabis-und-fuhrerschein-1-nach-der-polizeikontrolle/
Im Übrigen ist die Abgabe von Urin-Schnelltests freiwillig. Man hat das Recht die Teilnahme an solch fragwürdigen Tests zu verweigern. Eine richterliche Anordnung für einen Bluttest gibt es in der Folge einer solchen Verweigerung aber nur dann, wenn Du verhaltensauffällig bist oder der dringende Verdacht besteht, Du könntest etwas genommen haben (Jointstummel im Aschenbecher, mülliges Auto mit Rasta-Aufkleber u.Ä.)
Du hast Dich durch Deine Bereitwilligkeit Urin abzugeben selbst in diese besch...Situation gebracht, weil Du nicht über Deine Rechte (auch im Zusammenhang mit Cannabisgebrauch) aufgeklärt warst. Das wird sich ab nun vermutlich ändern. Und teuer.

Habe den Test verweigert und bekam dann bekam dann Blut abgenommen

0
@niggu2008

Wieso schreibst Du dann

>>Die nette Frau Polizistin war der Meinung ich soll einen urintest machen , und nach hängen und würgen könnte ich mir 2 Tropfen abringen. Diese waren allerdings Zuwenig also musste ich einen bluttest machen....<<?

Kann es sein, dass Du auch bei "einmal an der Tüte gezogen" rumflunkerst?


0
@aXXLJ

Na, überlegst Du noch, wie Du aus diesem Widerspruch rauskommst?
Lass es.
Nimm die Konsequenzen in Kauf (wie sie in dem verlinkten Artikel geschildert werden) und gut ist`s.
Du bist einer von hunderttausenden, die ähnliches durchmachen.

0

Abwarten - dann hast du die Antwort. Was nützt dir hier irgend eine Vermutung?

Hoffentlich kommt noch die Erkenntnis, dass Aquapl. vielleicht nicht einfach so "Schuld" ist sondern auch die Tatsache, dass du offenbar nicht in Höchstform warst was deine Urteilsfähigkeit angeht.

solche gesetzl. Regelungen haben ja ihre Ursache - weil man eben nicht so klar bei Verstand ist (und das dann noch nicht einmal wahrnimmt)

Abwarten was der Bluttest bringt, von einem zug wirst bestimmt nicht drüber kommen.

Warum fühlen sich Menschen oft schnell verletzt von den Personen, die sie mögen?

...zur Frage

Rechts ran fahren auf der Autobahn bei möglichem Unfall?

Folgendes Szenario hat sich soeben ereignet:

Ich bin von der Autobahn abgefahren auf eine Art Zubringer (Ich weiß nicht, ob noch Autobahn, oder schon Kraftfahrtstraße), welcher nach einiger Zeit in einer Kreuzung endet und ab dort ist dann wieder normaler Stadtverkehr. Jedenfalls stand dann auf dieser Art Zubringer Straße (Tempo 80) ein Auto auf dem Seitenstreifen, warnblinker an, ganz allein. Es ist glatt und meine Reaktion war sofort: VIelleicht ist was passiert, vielleicht braucht jemand Hilfe und ist verletzt etc.

Jedoch war der Seitenstreifen hinter dem haltenden Auto vorbei (konnte ich nicht sehen ist ja dunkel)) und da ich weder rückwärts auf dem zubringer fahren wollte oder gar wenden, bin ja nicht lebensmüde, hab ich den Warnblinker angeschmissen und bin so weit wie möglich rechts ran gefahren (Auto halb auf der Straße, halb im Gras), denn es war auch niemand hinter mir. Ich vorsichtig an der Leitplanke zum Auto gegangen, jedoch war bei dem nur ein Reifen Kaputt und meine Hilfe wurde dankend abgelehnt.

Meine Frage ist jetzt: War das anhalten mit möglichst weitem Rechtsranfahren legitim? Ein paar Autos die dann kamen wechselten auf die Linke Spur, hab also niemanden behindert oder gefährdet. Das einzige, was ich gefunden habe ist das hier:

Unzulässiges Halten auf der Kraftfahrstraße bzw. Autobahn: 35€

Danke für Antworten und Gruß

...zur Frage

Was droht nach einem Unfall und "dem Wetter nicht angepasster geschwindigkeit"?

Hallo zusammen.

Da ich heute morgen auf der Autobahn 1 bis 2 Autos angetitscht habe und mich danach hinter der leitplanke versteckt hatte frage ich mich nun welche Rechtlichen sachen von seiten der Polizei noch kommen können.

Jedenfalls hatte ich heute morgen auf der Autobahn einen PKW übersehen bzw dessen geschwindigkeit falsch eingeschätzt und somit einen Unfall verursacht. Ich hatte noch gebremst und versucht den unfall zu verhindern aber ich bin halt dem einen (oder beiden?) Wagen hinten drauf gefahren und danach von der Fahrbahn abgekommen und hinter die gerade anfangende Leitplanke gerutscht. Es scheint niemand verletzt zu sein und die anderen Fahrzeuge waren noch Fahrbereit.

Allerdings sagten die Beamten was von nicht angepasster Geschwindigkeit oder sowas und jetzt frage ich mich was da auf mich zukommen wird.

Wieviel Geld muss ich dafür einplanen und wieviele Punkte sind in so einem Fall vorgesehen. Oder gibt es für solche Sachen Fahrverbot oder ähnliches?

Und was passiert wenn man schon Punkte hat.

...zur Frage

Aggressionsproblem Anzeichen

Gibt es sowas wie eine krankheit, naja Krankheit will ich nicht sagen aber weiß nicht wie ich es umschreiben soll, mit Aggressionen zusammenhängend? Ich hab Aggressionsprobleme aber nicht dass ich mich mal über was aufreg ich bin innerhalb von einer Sekunde auf 180 wegen Kleinigkeiten bzw wegen allem. Schrei rum schmeiß Sachen Schlag wo dagegen oder auch gezielt Personen. Trag in diesen momenten extremen hass in mir und nehme auf gar nichts rücksicht.Hab mir bereits des Öfteren die Hand verletzt und andere Personen .. Habe Depressionen aber das glaube ich hängt damit nicht viel zusammen. Hab viel Stress etc aber trotzdem habe ich schon immer eine Üble Aggressivität in mir Fang an zu zittern und reg mich nur mit beruhigungstabletten wieder ab. Valium oder sowas. Gibt es gegen sowas Tabletten ? Was kann man dagegen tun? Ich weiß niemand hat Schuld wenn ich zb wa falsch mache oder was nicht funktioniert es tut mir auch leid immer aber egal wie ich versuche ruhig zu bleiben ich drehe sofort komplett durch. Danke für Antworten.

...zur Frage

Verkehrsunfall fahrlässige kö?

hatte am 28.06.17 Autounfall gehabt ohne personschaden also habe niemanden verletzt meine heck ist ausgebrochen die Straßen waren nass bin gegen Laterne reingefahren und Habe heute Brief bekommen wegen fahrlässiger Körperverletzung. Warum ist doch niemand verletzt?? übernimmt die Versicherung die kosten Sachschaden die ich verursacht habe?? Polizei war vor Ort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?