Autounfall, Golf Totalschaden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ER hat eben schon selbst gefragt. Die Vollkaskoversicherung wird sich höchstwahrscheinlich weigern zu zahlen. , da es sich hier umn unerlaubtes Entfernen vom Unfallort handelt. In solchen Fällen geht die Polizei unweigerlich davon aus, dass sich jemand vor der Alkoholkontrolle entzogen hat. Die Versicherung ebenfalls.

Das ist normalerweise jetzt schon Unfallflucht. Er hätte direkt nach beschädigen fremden Eigentums sprich hier den von dir genannten Flurschaden sofort der Polizei melden das dies ausnimmt. Ich verstehe auch nicht warum die Polizei nicht zur Unfallaufnahme des PKW gekommen ist. Hier kann, ich betone kann es Probleme mit der Versicherung geben.

Er soll mal lieber sofort zur Polizei gehen und den Unfall melden. Es kann ihm trotzdem noch als Unfallflucht ausgelegt werden.

Selbst wenn die Stadt keine Ansprüche stellt.

Ja, das nennt man "Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort" - und wird strafrechtlich verfolgt.

Meldung im Rathaus wird ganz sicher an die Polizei gemeldet.

Er hat bereits Unfallflucht begangen.Er hätte es gleich be der Polizei melden müssen.

Was möchtest Du wissen?