Autounfall beim Aussteigen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da hätte sie schon gleich nachsehen und etwas sagen müssen jetzt ist es dafür ein bischen zu spät und nicht mehr zu beweisen woher der Kratzer gekommen ist ! . Und ein kleine Kratzer ist mit ein bischen Politur auch sehr leicht selbst zu entfernen ! ;-)

Wenn ihr die Fahrerein des anderen Fahrzeug nicht sofort darauf angesprochen habt, könnt ihr das vergessen. Da könnte hinter ja jeder kommen und Ansprüche geltend machen.

Ein Kennzeichen kann sich beim ALDI auf dem Parkplatz auch jeder aufschreiben.

Geh zur Polizei, schildere den Vorgang. Da ihr ja das Kennzeichen habt, dürfte es keine Problem sein, ihr das Vergehen anhand der Lackreste nachzuweisen.

jensens98 24.12.2012, 11:39

Bei uns ist kein Lack sichtbar....

0
BEAFEE 24.12.2012, 11:41
@jensens98

Aber vllt bei ihr ????? Die Polizei hat da schon ihre Methoden um das fest zu stellen !!

0
Tiffffy 24.12.2012, 11:52
@BEAFEE

Glaubst Du in allen ernst das sie wegen einen* Kratzer* die Dame vorladen und ihr Fahrzeug untersuchen lassen ? Blödsinn !!

1
wovo1961 24.12.2012, 11:54
@BEAFEE

Aber bitte, es ist doch dann Fahrerflucht. Da hätte deine Frau nur an Ort und Stelle nachschauen müssen. Wenn`s nur ein kleiner Kratzer ist . . . . . . Heute ist Weihnachten und die Sache wohl kaum der Rede Wert

0
DerHans 24.12.2012, 12:32
@wovo1961

Unsinn, wenn sie ihren ANSPRUCH SOFORT GELTEND GEMACHT HÄTTE; WÄRE DIE ANDERE fAHRERIN JA GAR NICHT WEG GEFAHREN:

1

Sowas muss sofort geregelt werden! Wie wollt ihr jetzt was beweisen? Ihr könnt mit dem Kennzeichen zur Polizei gehen und gucken was passiert.

jensens98 24.12.2012, 11:40

Und wenn die frau sagt sie war es nicht, dann stellt diePolizei bzw. Staatsanwaltschaft das verfahren ein und ich muss Zivilrechtlich vorgehen?!

0
Apfelsine858 24.12.2012, 12:04
@jensens98

Wenn die Frau es abstreitet steht es Aussage gegen Aussage. Und ohne Beweise kannst du nirgendwo klagen. Ich bin aber kein Jurist. Die Polizei kann dich da besser beraten. Trotzdem frohe Weihnachten :)

0
DerHans 24.12.2012, 12:35
@Apfelsine858

Zivilrechtlich kannst du dagegen vorgehen. Du gehst zum Anwalt, zahlst 300 € Vorschuss, plus Gutachter- und Gerichtskosten (nochmal 500 €) un hst dann eine gute Chance, dass das ganze verworfen wird, weil nichts beweisbares vorliegt.

0
Tiffffy 24.12.2012, 12:54
@DerHans

@ DerHans ...... lass ihn mal machen ! Wer andere abzocken will .... wird selbst bestraft ! ;-)

0
  1. seltsame Frau hast Du, wenn sie nix sagt, oder hat sie die andere Frau bloß erfunden weil sie selbst den Kratzer gemacht hat ??

2.

Ja so ein Pech aber auch dass Du nicht Rechsschutz versichert bist, und Dir ohne Rechtsschutzversicherung nicht zu helfen weist.

3.

Putz Dein dreckiges Auto sorgfältig eventuell ist der " Kratzer dann auch schon weg.

Jetzt kannst du da fast nix mehr machen.

Da kann ja jeder kommen.

Was möchtest Du wissen?