Autounfall auf dem Schulgelände

8 Antworten

Es kommt drauf an, wer an dem Unfall schul war. Wen Du den Unfall verursacht hast, dann zahlt Deine KfZ-Haftpflicht die Schäden des Unfalgegners. Deine eigenen Schäden bekommst Du, wenn das Auto Vollkasko versichert war.

Wenn Du keine Schuld an dem Unfall trägst, zahlt den Schaden an Deinem Auto der Unfallgegner

Diese Frage wäre wohl eher etwas für deine Versicherung. Die Schule haftet meines Wissens nur für Personen - also wenn du dich auf dem Schulgelände beim..keine Ahnung, Sport oder so verletzt. Autounfälle mit Sachschaden sind Sache der Versicherung der Fahrer

Durch die Schule versichert ist dein Auto sicher nicht, hihihihi. Das muss deine Haftpflicht regeln. Wenn du keine Vollkasko hast bleibst du auf deinem eigenen Schaden sitzen. (Ich nehm mal an du bist der Schuldige?)

Autounfall - welche Versicherung zahlt? (Bin nicht der Halter...)

Hallo,

die Situation ist etwas kompliziert. Ich selber besitze keinen PKW, benutze aber regelmäßig das Auto meiner Mutter und bin dort bei ihrer Versicherung auch mit als Fahrer eingetragen.

Nun habe ich aber einen kleinen Unfall mit dem PKW meines Freundes gehabt.... eigentlich nehme ich an, dass dann dessen Versicherung zahlen müsste, da der Schaden ja mit dem dort versicherten Auto verursacht wurde. Mein Freund ist aber auch nicht selber dort versichert, sondern über seine Schwester! Und - genau wie ich - als Zusatzfahrer eingetragen. Aber eben nur ER und nicht ich.

Welche Versicherung ist nun zuständig? Ist immer das Auto versichert oder der Fahrer?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was passiert wenn ich einen Autounfall baue, ohne Versicherung?

Hallo Zusammen,
ich hätte eine Frage.
Also bei dem Auto von meinem Freund ist nur er selbst versichert. (Wenn man mich in die Versicherung schreiben würde wäre das einfach viel zu teuer und würde doppelt so viel kosten.) Manchmal kommt es halt vor, (nur in "Notfällen") dass ich fahre.
Was würde passieren wenn ich einen Unfall baue? Muss ich den Schaden komplett selbst zahlen?
Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was passiert wenn ich ein Auto fahre, was NICHT auf mich versichert ist?

Was passiert wenn ich ein Auto fahre, was NICHT auf mich versichert ist? und ich dann ein unfall baue? muss ich dann einfach nur den gesammten schaden bezahlen den ich verursacht habe? oder bekomme ich noch zusätzlich ne strafe`?

Und wenn ich unschuldig bin und mir zb bei roter Ampel hinten reingefahren wird bekomme ich dann auch Strafe oder muss ich sonst i-was zahlen?

...zur Frage

Auto- Schadensmeldung bei Unfall ohne Unfallgegner

Hallo! muss man einen Unfall trotzdem melden, wenn es keinen zweiten Beteiligten am unfall gab, sprich wenn ich den Schaden selbst verursacht und nichts weiter veschädigt habe außer mein Auto? gilt es noch als Unfall? Am Auto wurden Teile getauscht- ist das relevant?

gruß

...zur Frage

Autounfall ohne Schuld doch ohne auf das Auto versichert zu sein

Hallo Leute,

Ich habe das Auto meines Kumpels gefahren und hatte einen Unfall als der Schuldner mir den Vorfahrt genommen hat. Doch das Auto ist in dem Fall nicht auf mich versichert, und der Wagen ist außerdem geleast. Nun frage ich mich, was auf mich alles zukommen wird und ob die Versicherung des Schuldners den Schaden und dementsprechend die Wertminderung des Wagens zahlen wird oder nicht? Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke!

...zur Frage

Kind fährt gegen falschparkendes Auto?

Guten Tag liebe Gute Frage community, mir ist gestern was ärgerliches passiert, ich bin mit meinem Auto zu einem Freund gefahren er wohnt in einem Neubaugebiet und dort gibt es kaum Parkplätze, seine Einfahrt ist bereits zugeparkt und die Straße sehr schmal, somit hab ich leicht auf dem Gehweg geparkt und genug platz gelassen das jeder durchkommt, dort war ein 8 Jähriger Junge der mit seinem Neuen Fahrrad rumfuhr, das Fahrrad war ihm viel zu Groß, er fiel auch öfters hin, fuhr einfach über Kreuzungen ohne nach dem Verkehr zu schauen und war hauptsächlich auf der Straße unterwegs, er war vielleicht ein paar sekunden auf dem Gehweg, als er in der Straße von meinem Kumpel wendete schaute er nur auf den Boden und nicht nach vorne und fuhr mir mit vollkaracho hinten drauf nun ist dort ein Schaden von 3000€ entstanden, die Eltern waren nicht anwesend die Mutter war zuhause und der Vater unterwegs meine 1. Frage dazu ist das nicht verletzung gegen die Aufsichtsplficht und meine 2. Frage lautet wer Bezahlt nun meinen Schaden am Auto?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?