Autounfall als kind - Schuld oder unschuldig

1 Antwort

kinder sind unberechenbar, sie sind meisten mit ihren gedanken wo anders, ich als autofahrerin achte besonders immer auf kinder, fahre da auch gleich langsamer, ob eine teilschuld besteht liegt daran wie es zum unfall gekommen ist, warum machst du dir deine gedanken, ein 7-9 jähriges kind sollte eigentlich wissen wenn es über die strasse will das es aufpassen muss, ist aber dann eine freund/in gegenüber und das kind läuft plötzlich ein fach los, hat das kind schuld ( der fahrer keine schuld ), wie schon gesagt unberechenbar, dies ist nur meine meinung, wie die rechliche sache ist, dazu kann ich nichts sagen, geht es dir durch den unfall gesundheitlich nicht mehr gut, oder hast du ein schlechtes gewissen, wenn dir dabei nix passiert ist, ist doch alles super, hat das auto einen schaden erlitten ist es doch nicht schlimm ist doch nur ein gegenstand, menschen kann man nicht ersetzen, das ist mein motto, werde auch weiterhin auf kinder achten,

Was möchtest Du wissen?