Autounfälle bei Schnee und Glatteis: welche Leistungen bietet eine Vollkasko-Versicherung mehr als eine Teilkasko?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vereinfacht:

  • Haftpflicht -> bezahlt den Schaden, den du mit dem Fahrzeug bei anderen verursachst.
  • Teilkasko -> bezahlt den Schaden, welcher dir durch z.B. Steinschlag, Diebstahl oder Marderverbiss am Fahrzeug entsteht.
  • Vollkasko -> bezahlt den Schaden, welchen du selbst an deinem Fahrzeug verursacht hast.

Die Teilkasko würde in deinem Beispiel nichts bezahlen. Die HP vom Fahrzeug den Schaden an »Baum, Strauch oder was auch immer« abdecken - außer es ist Vorsatz im Spiel.

Wenn das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung hat -> zahlt sie den Schaden am versicherten Fahrzeug. Die TK hat damit nichts zu tun.

Grundsätzlich hast du bei Schee- und Glatteis deine Fahrweise auf die Witterungsverhältnisse einzustellen.

Die Teilkasko beschränkt sich auf Brand, Diebstahl, Sturm, Glasbruch und Wildschäden.

Die Vollkasko deckt auch eigene Fahrfehler und sog. unabwendbare Ereignisse (höhere Gewalt) und Vandalismus ab.

Die Vollkasko beinhaltet grundsätzlich die Teilkasko wiederum mit einer extra Selbstbeteiligung.

Die Teilkasko beschränkt sich auf Brand, Diebstahl, Sturm, Glasbruch und Wildschäden...

... auch Überschwemmungen sind in der TK mitversichert - bzw. allg. die Naturgewalten (siehe Sturmtief Egon usw.).

3
@siola55

Wobei (auch heftiger) Schneefall keine Katastrophe in dem Sinn ist.

1
@siola55

Teilkasko ist weitgehend in der Gestaltung frei. Üblich ist, dass Brand, Diebstahl, Sturm, Glasbruch und Wildschäden eingeschlossen sind. Dabei kann es Einschränkungen geben, beispielsweise nur der Zusammenstoß mit Haarwild. Andere Verträge bieten mehr Schutz, die schließen auch Vögel und Nutztiere ein. Marderverbiss ist nicht immer mitversichert.

Außer beim Zusammenstoß mit Wildtüren, ist das Auto in der Regel in der Teilkasko nur iim stehenden Zustand versichert. Wenn ein Sturm einen Ast auf das Auto weht, ist es ein Teilkaskoschaden. Wer Sturmbedingt von der Straße abkommt, hat keinen Teilkasko schaden. Da ganze lässt sich auch auf Schnee, Hagel oder andere Naturgewalten übertragen.

Aber wie gesagt, es kommt immer auf die genaue Gestaltung der Police an.

In der Vollkasko ist jede Art von Schaden am eigenen Fahrzeug versichert, der nicht absichtlich herbeigeführt wurde oder auf grober Fahrlässigkeit beruht. In machen Verträgen ist auch Schaden durch grobe Fahrlässigkeit versichert. (Günstige Versicherungen bieten als immer deutlich weniger Schutz).

Wie Fahren bei Schnee beurteilt wird, kommt auf den Einzelfall an. Ohne Schneeketten bei Schneeglätte mit 100 km durch Kurven zu preschen ist selten versichert.

0
@chippy1

Außer beim Zusammenstoß mit Wildtüren,

Darf ich den Ausdruck für meinen Faschingsvortrag verwenden?

0
@chippy1

Die kaputte Windschutzscheibe passiert eigentlich nur bei voller Fahrt.

0

TK zahlt bei Wildunfällen, Glasbruch, Diebstahl etc., bei TK gibt es keine SFK, somit immer bei 100%

VK zahlt den eigenen Schaden bei sonstigen selbstverschuldeten Schäden wie z.B. Unfall bei Schnee und Glatteis. Bei VK steigst Du in der SFK wenn ein Schaden reguliert wird.

Teilkasko mit oder ohne Selbstbeteiligung?

Hallo,

ich kenne mich mit KFZ-Versicherungen gelinde gesagt überhaupt nicht aus, habe aber eine Vollkasko-Versicherung laufen die mir ehrlich gesagt zu teuer ist.

Eckdaten: Ich fahre einen Ford Fiesta, Bj. 2009, habe ihn 2013 gebraucht gekauft. Unfälle baue ich in aller Regel nicht, d. h. ich habe in den letzten sechs Jahren keinen einzigen gehabt, auch nie Steinschläge oder sonstiges. Klar, der Teufel ist ein Eichhörnchen aber ich will nur darauf hinaus, dass selten etwas passiert.

Ich möchte gerne von der Vollkasko runter auf eine Teilkasko, weiß jetzt allerdings nicht ob ich mit oder ohne Selbstbeteiligung machen soll. Was würdet ihr mir raten? Oder benötigt man um so etwas feststellen zu können evtl. noch andere Daten?

Danke!

...zur Frage

Probleme Autoversicherung?

Vor einigen Wochen zerplatzte regelrecht an meinem Cabrio plötzlich die Heckscheibe. Teilkaskoversicherung gemeldet und ab in die Werkstatt. Laut einem Gutachten musste das Cabriodach aufgrund Schwierigkeiten beim Einbau auf das neue Fenster, erneuert werden. Nun bekomme ich von meiner Versicherung eine Hochstufung der SFK, das wäre aber nur bei Vollkasko der Fall. Meine Frage: Kann ich von einem Teilkasko- in einem Vollkaskoschaden geraten? Letztendlich war es ja nicht mein Wunsch ein neues Dach z bekommen, sondern erforderlich. Sehr ärgerlich, da auch 500 EUR Selbstbeteiligung. (Vollkasko) Wie verhalt ich mich nun richtig?

...zur Frage

Leute mein auto wurde gekratzt

Hallo ihr lieben ich habe mein auto vor sparkasse geparkt um geld abzuheben und kam nun wieder raus und sah das mein fahre seite beide türe gekratzt wurde leider habe ich kein vollkasko sondern nur teilkasko mit selbstbeteiligung was kan ich tun es polizei rufen und aufnahme anschauen bringt nix oder?

...zur Frage

Wildunfall, mit was muss ich rechnen?

Hallo, hatte einen Wildunfall mit einem Reh. Polizei hat den Unfall aufgenommen, Haare waren noch vorhanden. Habe Vollkasko ohne Selbstbeteiligung , Teilkasko mit einer Selbstbeteiligung von 300€. Freunde haben mir gesagt, meine Versicherung holt sich das Geld wieder über die Versicherung der Jäger zurück. muss ich dann die 300€ bezahlen und werde ich auch hochgestuft?

...zur Frage

Wie hoch sollte die Selbstbeteiligung bei einer Teilkasko und Vollkasko sein?

Derzeit habe ich eine Kaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung abgeschlossen. Da sich die Beiträge aber auch läppern, überlege ich, meine Police zu ändern und eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren.

Wie hoch sollte die Selbstbeteiligung bei einer Teilkasko und Vollkasko sein?

...zur Frage

Schadenfreiheitsklasse bei Wechsel zu Vollkasko

Hallo,

durch einen Fahrzeugwechsel überlege ich von Teilkasko zu Vollkasko zu wechseln. Bisher hatte ich noch nie Vollkasko, starte ich da wieder am Anfang mit SF0 oder kann man da die SF der Teilkasko übernehmen?

Danke, Hans

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?