Autotuning was ist besser?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Lautstärke sollte wie die Optik zur Leistung passen! Nichts ist peinlicher als ein Corsa, Polo usw mit riesen Felgen und Ofenrohr der nicht mal 100 PS hat 😂👍

Kräftiger Sound ist gut, aber kräftig =/= so laut wie möglich

Ein abnormal lauter Auspuff geht nicht nur Passanten, sondern auch dir selbst nach 5 Minuten im Straßenverkehr auf den Senkel, der Nachbar wird auch immer wissen, wann du kommst und gehst. Es kann sogar zu laut sein, um zugelassen zu werden, und dann hast du ECHT Stress. Uncool, äußerst uncool. Wenn dann noch der 1.2 3-Zylinder den Sound ausstößt und vom Bus beim Anfahren an der Ampel versägt wirst, bist du für jeden eh nur eine Lachnummer. 

Fahrzeuge mit richtigem Motor müssen nicht laut sein um gut zu klingen.

Bei allen übrigen ist es eh immer das gleiche. Der ATU - Topf so viel wert ist wie die restliche Kiste und trotz 110 db geht nichts vorwärts :)

Jeder empfindet etwas anderes als angenehm. Ich habe keinen Sportauspuff montiert. Das Gebrummel geht einem mit der Zeit ordentlich auf den Sack. 

es gibt n unterschied zwischen laut und sound.

wenn n auto n guten sound hat is des toll - wenns nur ne krawallschachtel is dann nicht.

zudem kommts auch drauf an wies im innenraum is. gibt abgasanlagen die trage die lautstärke und vibrationen mit nach innen. is sehr unschön, grad auf langen strecken, wenn du n permanentes dröhnen bei 2000 umdrehungen hast.

daher würd ich sagen... n schöner kerniger oder dumpfer sound, passend zum fahrzeug. laut is da zweitrangig...

Laut ist out.

Was bringt mir eine laute Blechbüchse, wenn sie an der Ampel nicht aus dem Quark kommt?

Wenn der Motor laut ist, ist das schon nicht schlecht. Wenn aber bloß der Auspuff bissl rattert und dann ein 1,4 Liter Motor unter der Haube steckt, dann ist es lächerlich. Kommt also auf das Auto an.

Ein angenehmer Ton, der zum Auto passt. Und nicht all die Corsas mit Billiglack und Chinaauspuff, die wie jemand mit Blähungen vorm Verstärker sitzend klingt.

Sehr laut. Alfa giulia QV z.b. Das ist rennwagensound. 

NoTrump 03.07.2017, 17:09

Achso, du meinst sportauspuff nachträglich....halt ich nicht so viel von. Ist meistens gefrickel beim Auto. Und man sieht, dass er nachträglich rangebastelt wurde. 

Beim Motorrad ist das was anderes. Akraprovic z.b....

0

Vernünftig laut und kein "Kindertuning" mit so nem Ofenrohr an nem alten Corsa :D

Wirklich sehr laut ist nicht zulässig......

Ich mag am liebsten saustarke karren, die einfach nur leise absurren.

Was möchtest Du wissen?