Autotuning / Lackieren Peugeot 206 CC Tschechien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du "Flügeltüren" haben willst, kommst Du eigentlich nicht an LSD-Türbeschlägen vorbei. Die haben TÜV und machen keinen Ärger. In diesem Zusammenhang ist nichts zu sparen, wenn Du damit ins Ausland gehst. Da bekommst Du allenfalls ein minderwertiges Nachahmerprodukt, das keinen TÜV hat und vermulich auch die Insassensicherheit einschränkt.

Ansonsten ist es klar, dass man heute handewerkliche Geschichten nicht mehr in Deutschlad machen lässt. Da sind die Löhne viel zu hoch. Was der Industrie recht ist, ist dem Privatmann natürlich billig - im wahrsten Sinne des Wortes. Zur sogenannten Lohnveredelung fährt man nach Polen, in die Tschehei, nach Slowenien oder nach Ungarn. Allerdings sollte man vorher ein paar Kunden der entsprechenden Unternehmen gesprochen haben und sich vielleicht auch mal ein paar Arbeitsergebnisse ansehen.

Vielleicht mal dort Urlaub machen. Auch das ist da ja deutlich preiswerter als im eigenen Land. Es ist wirklich toll, dass uns und unseren Unternehmen die EU die Möglichkeit gibt, im gesamten Wirtschaftsraum nach dem besten Preisleistungsverhältnis zu suchen. In Deutschland ist logischerweise alles viel zu teuer. Aber manchmal muss man in den sauren Apfel beißen, weil es sich einfach nicht lohnt, für eine 500-Euro-Reparatur in ein billiges EU-Land zu fahren.

Was möchtest Du wissen?