Autotune ... Was ist das? Some nights - Fun, Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Autotune ist eine Software zur Tonhöhenkorrektur von Gesang. Soll also ursprünglich dafür sorgen, dass schiefer Gesang gerade klingt. Die lässt sich inzwischen "unauffällig" anwenden, klingt aber auf Wunsch künstlich und übertrieben, was man als "T-Pain-Effekt" kennt oder einfach verallgemeinernd unter "Autotune" versteht.

In der Version dieses Songs "ohne autotune" hat aber lediglich jemand versucht, den Effekt rückgängig zu machen. Es ist nicht wirklich ohne, klingt deshalb nicht so sehr anders wie es könnte.

Der Unterschied liegt jedenfalls in den Tonübergängen. Mit dem Autotune-Effekt klingen die Übergänge zwischen verschiedenen Tönen sehr deutlich getrennt und abgehackt, als würde jemand den Gesang auf einem Keyboard spielen. Ohne sind die Übergänge gebundener und natürlicher.

AnGi2 22.08.2012, 11:27

Achso !! danke.

0

Möööp, GEMA streikt... Ansonsten ist Autotune einfach eine bearbeitete, meist hohe Stimme die ständig die Tonlagen ändert...

Hier der zweite Link, der gleiche Song ohne Autotune:

Was möchtest Du wissen?