Autotüren kleben fest, gehen nur schwer auf, was kann man dagegen tun?

28 Antworten

Türgummi Einfetten , am besten mit Hirschtalg (Autozubehör laden oder Tanke ) Dann klebt es auch bei starkem Frost nicht . Mach ich jedes Jahr einmal im Herbst . Bei Türschanieren hilft ein Spray das auch im Zubehörhandel erhältlich ist .

Du wohnst in Berlin (natürlich auch in einer anderen Stadt) und parkst unter Lindenbäumen? Linden sondern eine klebrige Masse ab, die dein Problem verursachen. Für die Behebung des Problems hast du schon genug Ratschläge erhalten, da brauchst du meinen nicht auch noch.

Feuchtigkeit dringt in dei Türdichtung und deshalb kleben die Giummis aneinander. In der Tankstelle gibt es Gummipflegestifte, reibe damit die Türgummis ab und es wird besser - auch im Winter (da kann das Wasser dann auch einfrieren und du bekommst die Türen nur sehr schwer auf - habe mir schon mal die Gummis damit kaputt gemacht).

mach mal die Türgummis sauber (so richtig mit Seifenlauge) und reib die danach mit Bienenwachs ein. Wenn das nix nützt wirst du die wohl austauschen müssen

Bearbeite die Dichtungen mal mit Talkum oder einem speziellen Mittelchen für Türdichtungen am Auto (weiß gerade nicht, wie es richtig heißt).

Was möchtest Du wissen?