Autospiegel neu lackieren. Was kostet es?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Spiegelkappe abbauen, lackieren und wieder montieren kostet bei VW ca. 100€. Die Preise bei Opel dürften ähnlich sein.

Wie alt das Auto ist, spielt dabei keine Rolle.

Woher du deine Befürchtung nimmst, der Autobesitzer könne 'das ganze Auto' auf deine Kosten lackieren lassen wollen, verstehe ich nicht.

Bestimmt hast du eine Haftpflichtversicherung, die auch für Schäden eintritt, die du mit dem Fahrrad verursacht hast. Der würde ich den Schaden melden, dann hast du nichts weiter damit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist für dich »alt«? Für manche ist's schon nach 4 Jahren alt, mein Golf wird dieses Jahr 11, mein Motorrad ist schon volljährig geworden. :D

Wenn die Rechnung zu teuer werden sollte -> Gutachter bestellen. Macht die Versicherung gerne wenn es nicht plausibel ist. Sprich: Du bleibst mit dem Fahrrad am Spiegel hängen und plötzlich ist auf dem Dach auch eine Macke? Nene, so nicht. :)

Keine Panik deshalb.

Die Kappe zur Lackieren kann aber recht teuer sein. Je nachdem wie alt das Fahrzeug ist wird dann anders abgerechnet: Kostenvoranschlag abzüglich 19% (Steuer) und dann dies auszahlen lassen.

Abwarten was als Kostenvoranschlag kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bewegt sich inklusive Demontage und Montage im Bereich von ca. 80 bis 120€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt den Vorfall umgehend deiner privat Haftpflichtversicherung melden. Diese wird den Schaden dann  begleichen. Wenn du noch  in der Ausbildung bist,  bist du noch bei deinen Eltern  mitversichert. 

Wenn es keine Versicherung gibt,  wirst du ca  200  Euro zahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
14.06.2016, 00:10

Bin nicht Haftpflicht versichert und bin schon längst aus dem Elternhaus. Noch Arbeite ich aber ab August dieses Jahres fange ich eine Ausbildung an

0
Kommentar von ClowdyStorm
14.06.2016, 00:17

Das werde ich auf jeden Fall tun. Danke

0

50-100€ ist unterschiedlich. Kommt auf den Lack an und dann noch darauf ob man den Spiegel selber ausbaut oder es ausbauen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
14.06.2016, 00:09

Wenn mir einer ins Auto fährt mache ich genau so viel: --><--

Sprich: »Nix«.

Das macht alles schön die Werkstatt und rechnet ab. Wieso sollte ich aktiv werden und der Verursacher behauptet dann  »die Kappe muss dem Fahrzeugbesitzer beim eigenhändigen Abbauen runtergefallen sein«.

0

Das ist aber auch ganz einfach selbst gemacht mit der Spraydose.
Für einen Spiegel kostet es dich da wahrscheinlich höchstens 50€, wenn du es selber machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClowdyStorm
14.06.2016, 00:29

Ich denke nicht das der Besitzer die günstigere Variante aussuchen wird, sondern den Schaden die ich verursacht habe auch bezahlen lassen. Werkstatt kosten, Lackierung und was weiß ich noch was.

0
Kommentar von ClowdyStorm
14.06.2016, 00:32

Es wäre ein Wunder wenn der Besitzer sagen würde, gib mir 50€ und das passt schon

0
Kommentar von grubenschmalz
14.06.2016, 06:29

Spraydose ja klar. Wenn an meinem Auto jemand den Spiegel beschädigt, werde ich da definitiv nicht stümperhaft mit ner Spraydose dran gehen. 

0

Was möchtest Du wissen?