Autositz für meine 3 anhalb Jährige Tochter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also zu der letzten Sitzgruppe kannst du wechseln, sobald das Kind 15kg wiegt. Davor würde ich es dir nicht empfehlen, da das Kind bei diesem Sitz schon mit dem normalen Gurt angeschnallt wird und er Sitz oft nur durch das Eigengewicht des Kindes hält. Auch der Gurt reagiert erst ab einem gewissen Gewicht. Ist das Kind nun viel zu leicht, fällt das Kind mitsamt dem Sitz nach vorne. 

Bei sehr zarten Kindern, die jedoch groß sind, kann es passieren, dass die Kinder noch etwas zu wenig Gewicht haben. Dann bitte einfach darauf achten, dass sie zumindest ordentlich im Sitz sitzt, der Kopf in der Kopfstütze schön drin liegt. Am besten einfach im Fachhandel direkt beraten lassen. Am besten sind natürlich die mit Isofix-Vorrichtung. Da kann nichts passieren, auch wenn das Kind noch etwas zu leicht ist. 

Rein theoretisch kann man auch nur die Sitzkissen verwenden, würde ich persönlich aber abraten. Die Kinder haben in den Sitzen keinerlei Schutz im Oberkörper und Kopfbereich. Die würde ich ganz zum Schluss nur verwenden, zb. das letzte halbe Jahr, wenn das Kind zb. dann in dem Sitz mit Rückenlehne nicht mehr sitzen möchte.

Ab 1,50m Körpergröße oder bis zum 12. Geburtstag wird dann kein Kindersitz mehr benötigt. 

Für Rückfragen kannst dich gerne nochmal melden, hab mal im Handel in dem Bereich gearbeitet :) 

Es geht um die Körper große und Gewicht von dein Kind wenn ich mich nicht täusche . Google mal bei ADAC da findest du alles zu deine Frage

Was möchtest Du wissen?