auto..schüler mitnehmen..spritgeld

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Haha, das kommt mir sooooo bekannt vor ;o)

Das war in meiner Lehre auch so und das ist über 25 Jahre her und es war 100%ig GENAU so, wie Du es beschrieben hast. Der Kollege wollte auch nichts bezahlen, weil ich ja eh dort vorbei muß und hat dann auch gelästert, mein Auto war nicht sportlich genug, untermotorisert, das Radio war scheXXX. Und pünktlich am Treffpunkt war der auch nie. Habe ich ganz einfach geregelt ... ich bin einfach einen kleinen Umweg gefahren, kam nicht mehr bei ihm vorbei und fertig, hatte meine helle Freude dran, wenn er dann mit seinem Moped pitsch nass oder durchgefroren auf der Arbeit erschien. Aber ehrlich, konnte ich es ihm den zumuten in so ein bescheidenes Auto einzusteigen und dann auch noch Spritgeld zu verlangen ??? ===> Laß sie stehen und fahr alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaylaFan15
17.10.2012, 12:09

zufall :D

ich komme ja nicht bei den vorbei..ich lass die an einem bestimmten punkt aussteigen..was soll ich den denn sagen?? kann ja nicht sagen: habe kein bock dich mitzunehmen...die kommen ja auch schon immer zum auto..

das sind vollidi*ten..

ich habe auch angst, dass die dann was zu den anderen mädchen sagt und die das nichts mit mir zu tun haben wollen..( wollen die jetzt auch nicht..stehe immer alleine da) ( bin auch schüchtern..voll blöd)

0

Entweder du bist ein netter Mensch, der anderen gerne eine Freude macht, die für ihn selbst keinen Umstand bedeutet, da es auf dem weg liegt - oder du bist geizig und gierig und willst von deiner scheinbaren freundlichkeit profitieren... Ganz ehrlich, entweder du erfreust dich an der Gesellschaft und an der guten Tat oder du lässt es einfach ;). Falls dir dann doch mal jemand ein bisschen Geld oder ne Tafel Schokolade dafür gibt, freuste dich einen keks..und wenn nicht freust du dich darüber dass du so nett bist! Sei selbstbewusst und treffe vor allem solche Entscheidungen bewusst..dann kann dich auxh niemand ausnutzen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaylaFan15
10.11.2012, 17:55

Ja..aber dass sind ja keine richtigen freunde..die meinen, oh die nimmt uns ja eh immer mit und verlangt kein geld dafür..

0

Nehm sie einfach nicht mehr mit. Ganz einfach. Solche Menschen können gerne nen bisschen laufen :) Und wenn sie noch mit fahren will, muss sie eben dazu zahlen, Sprit ist nun mal teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaylaFan15
16.10.2012, 16:49

was soll ich denn sagen, warum ich die nicht mehr mitnehme?? ich muss ja eh nach damme

0

Sag denen einfach du nimmst sie nicht mit,weil es dir mit dem Benzin zu teuer wird. Und zu dem mädel kannste auch spitz sagen, da du ja nichts dafür nimmst,ist der service nun beendet. So dass sie es kapiert. Und dann nimm keinen mehr mit,lass dich nicht ausnutzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach- als ich zu r berufsschule leute mitgenommen hab haben dir drei anderen den sprit gezahlt- ich hab ja das auto gestellt ( versicherung, kfz steuer, reifenabnutzung bleibt ja alles an mir hängen ). damit waren wir alle zufrieden, weil man im auto halt doch bequemer und schneller unterwegs ist als mit bus und bahn.

wenn die lästert lass sie stehen. wenn sie mitwill sag ihr den preis- wenn ihr das zuviel ist - pech gehabt.

wenn du dich ausnutzen lässt - nichts für ungut - bist du selber schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die sich so verhällt, sag einfach nein.

schließlich zwingt dich keiner sie mit zu nehmen.

und wenn sie aufmuckt, kannst du das auch...die schnorrerin...soll selber sehen wie sie nach hause kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fahr sie nicht oder verlang geld ;D bisschen egoistisch zu sein schadet heute wirklich nicht... sei einfach korrekt zu denen die auch korrekt zu dir sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?