Autoscheiben von innen vereist und Scheibe gebogen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfachste und billigste Lösung ist Holzkohle in einen Jutesack oder ein Stoffbeutel oder eben irgendwas was atmungsaktiv ist.... Die Holzkohle zieht schneller als jedes Granulat oder irgendwas anderes das Wasser aus der Luft und schon gefriert nix. Trocknen muss man die Holzkohle auch ist ja klar, muss man aber mit jedem anderen Zeugs auch!

...und nochmal zu dem Comment von ltti02 das die Folie die außen dran ist auch inne hilft ist total Nonsens da bei -20°c auch inne gefriert!

Einfachste Lösung: Stoffbeutel mit Holzkohle ins Auto, Lüftung auf die Füße stellen und Lüftung an der Frontscheibe abdecken und alles ist super...

warum Lüftung auf Füße? Muss ich nicht die Frontscheibe warm pusten????

0
@Annuk

da habe ich das wohlt etwas umständlich geschrieben... Wenn man losfahren will pustet man natürlich die Scheibe warm... aber wenn das Auto abgestellt ist sollte die Heizung auf die Füße stehen damit die Kalte Luft nicht durch die Lüftung auf die scheibe ziehen kann...

0

ok dann tuts mir leid, dann war es bei mir wohl noch nie so kalt. Jedenfalls ist die Scheibe bei mir innen frei, seitdem ich die Folie außen anbringe, vorher war sie immer gefroren.

0

Auch wenn man die Abdeckfolie von außen anbringt, vereist die Scheibe innen nicht. Die "Wärme" strahlt bis nach innen und verhindert das Einfrieren. Darf man eben nach dem Fahren nicht vergessen, die Folie wieder draufzumachen.

Ansonsten habe ich neulich solche Luftentfeuchter entdeckt (gibt es bei Amazon u.Ä.), die auch ganz gut sein sollen, aber bei mir genügt das mit der Folie.

Scheibenenteiser oder einen kleinen Eimer mit heißem Wasser und einen Lappen und dann abwischen und dann trockenwischen. Die Schicht innen müsste ja sehr dünn sein. Ansonsten zur vorsorge Zeitungspapier unter die Fußmatten (damit die Feuchtigkeit aufgesogen wird) und nicht so viel kurzstrecken fahren, also warten bis das Auto innen richtig warm ist.

Was für ein Auto hat eine so stark gewölbte Frontscheibe? Das geht sicher mit einem Eiskratzer, ansonsten nimm halt Enteisungsspray oder stells in die Garage.. ;-)) Falls du das Eis INNEN hast, würde ich erst mal schauen, woher die Feuchtigkeit kommt. Wenn dem so ist, gibt extra Luftentfeuchter im Zubehörhandel.

Hätte ich eine Garage, stünde diese Frage nicht hier :)

0

Du hast kein Auto und keine Ahnung.
Von Oldtimern abgesehen ist bei jeder Windschutzscheibe eine Krümmung, sowohl waagerecht als auch senkrecht, gegeben, die einen Eiskratzer derart wirkungslos werden lässt, dass du selbst mit dem Fingernagel die Scheibe schneller frei bekommen würdest.

0
@tiwo666

Ich habe Autos und Ahnung, hatte aber noch nie Probleme, die Scheibe mit einem Eiskratzer frei zu bekommen, daher die Frage. Hauptsache DU hast Ahnung! Ich würde mal sagen, daß sogar eher Oldtimer eine stärkere Scheibenkrümmung aufweisen als Neuwagen! Nicht immer der mit der größten Klappe hat die meiste Ahnung... @Annuk: Ich weiss, war ja auch nur Spass...:-)

0

Wenn du das Auto abends abstellst, solltest du 5 Min. lüften.
Ich öffne dazu die Heckklappe und alle Türen.
Die warme Luft enthält viel Wasser, das bei Abkühlung kondensiert und unter 0°C gefriert.

Was möchtest Du wissen?