Autoscheibe von innen vereist, stimmt etwas mit meinem Auto nicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wird wahrscheinlich mehr Feuchtigkeit reingeschleppt als auf normalem Weg wieder raus kann :-) Mal ein Stückchen weiter fahren, heizen und Fenster auf :-)

habe ich auch ab und zu. z. b. wenn ich voher mit feuchten klamotten eingestiegen bin oder das fenster bei feuchten wetter ein klein wenig offen stadn.wenn du eine klimaanlage hast, mach sie an. sie trocknet das autoinnere aus.

Vielleicht lag ein feuchter Lappen da. Oder eine Flasche. Odeer es ist die Luftfeuchtigkeit vom Atmen. Oder eine undichte Gummidichtung.

Ist kondensierte Luftfeuchtigkeit.

Passiert auch bei defekter Scheibenheizung, Minustemperaturen, während der Fahrt

dann waren die scheiben auch von innen angelaufen und in der nacht war es kalt

Was möchtest Du wissen?