Autoscheibe total vereist?

 - (Auto, Winter, scheibe)

3 Antworten

mit einem Haarföhn oder heises Wasser drüber leeren

und ein stabilen eiskrazer besorgen

in früheren Zeiten gab es das öfters

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mit leicht warmem Wasser.

Ja, ich höre jetzt schon die Schreie der "Spezialisten" hier. Die wissen nichts, das aber besser.

Erst mal z.B. einen 10-/20-Liter-Kanister mit heißem Wasser in den Innenraum front-nah stellen. Er wird, nach einer Viertelstunde etwa, von innen her das harte Eis abschiebbar machen. Das Auto und die Fenster bleiben ZU.

Und/oder mit dem 1,5-Liter-Wasserkocher V O R S I C H T I G S T (!) leicht warmes, nicht siedendes oder kochendes Wasser tröpfchenweise auf die Scheiben vo li und re ausbringen. Und gleich den Eismist abschieben. Dann Frontscheibe. Dann hinten.

Ich habe mal eine C-Klasse (Benz hat eine bekannt empfindliche Frontscheibe) innerhalb 30 min so aufgetaut.

Ich übernehme keine Garantie, Gewährleistung noch Haftung. Was bei mir ging, braucht bei keinem anderen gehen. Mit Altautos habe ich im Eiswinter schon mal probiert: KEINE Scheibe ging jemals kaputt. Die zickenhaften Aufschreie der selbsternannten Spezialisten sind also nichts wert. Macht es dennoch vorsichtig und mit nicht zu heißem Wasser.

Zur Info (das ist also KEIN Rat): Heute bin ich weniger zaghaft und lasse schon richtig kleine Rinnsale fast kochendes Wasser laufen. Es braucht also kein "Spezialist" krähen, dass er das in seiner Boulevardzeitung anders gelesen hat.

Anleitung wie man es NICHT macht.

1
@kugel

ich weiß ja, dass hier jetzt die Spezialisten kommen werden. War immer so. Nur hat definitiv keiner eine Scheibe wegen Warmwasser bersten gesehen - auch Du nicht. Sei ehrlich!

0
@FranzRiem

Auf jeder Schulung für neue Mitarbeiter gibt's kleine Testvorführungen, was welche Scheibe aushält. Bei float, ESG, TVG oder VSG aus ESG.

1
@kugel

Hast Du denn schon eine Scheibe bei sagen wir mal -10°C mit warmem Wasser übergossen und einen Schaden gesehen?

Siehst Du, hast Du nicht. Hast Du nur gehört. Wir haben es nämlich bei einer Wette nicht geschafft, auch nur eine Scheibe zum Bersten zu bringen. Hat mich einen halben Monatslohn gekostet.

0
@kugel

das Bild des alten Käfers Bj. ca '63 zeigt den Stand der Informationen dieser Boulevardzeitung an. Aber ich weiß ja, dass die Spezialisten das alles besser wissen. Ich habe es ja schon geschrieben. Es klappt immer ...

0
@FranzRiem

Jaja. Wer nur Bilder anschauen kann und den Text nicht lesen....

Es gibt haufenweise berichte hierzu - ob mit oder ohne Käfer

1
@kugel

Im Internet steht viel Mist und du bist ja der Spezialist. Ich sagt Dir, Du hast noch nie in deinem Leben eine Scheibe bei warmem Wasser bersten gesehen. Du hast nur gehört. Und ich hab sogar gelesen, dass die Erde eine Scheibe ist.

Du bist echt ein Internetwisser. Du weißt, was im Netz steht, hast aber keinen Dunst einer Ahnung. Alles Hörensagen.

0
@FranzRiem

Ich kann dir gerne schreiben, bei welchem Glashersteller ich arbeite.

Aber ganz ehrlich. Bearbeite deine vereisten Scheiben ruhig weiter mit kochendem Wasser 😂😂

1
@kugel
 mit kochendem Wasser

Siehst Du, was Dein Problem ist? Du kannst nicht lesen.

Wo schrieb ich von kochendem Wasser - und das auf Scheiben? Wo?

Laß es. Mit Dir ist es mir echt zu dumm. Kontakt: Ende.

0
@FranzRiem

😂😂

Eine Diskussion mit dir ist ohnehin sinnlos

1
@FranzRiem

Ich mach es auch seit 5 Jahren mit warmem Wasser und es klappt wunderbar und es ist noch nie eine Scheibe zersprungen. Das kann man ja auch ganz einfach nachweisen, indem man es einfach selbst ausprobiert. Empfehlen sogar Profis. Wobei Zimmertemperatur völlig ausreicht. Ich benutze dabei einfach eine Sprühflasche mit Pumpfunktion und trage es auf die Scheiben auf. Schonender geht es nicht. Zimmertemperatur oder warmes Wasser hat auch nichts mit kochendheißem Wasser zu tun. Zu empfehlen ist auch, dabei den Wasserfilm mit einem Tuch zuentfernen und danach die Scheibenwischer zubetätigen, die natürlich eisfrei sein müssen.

1
@freezyderfrosch

ja, ich habe es gerade auch wieder gemacht ...

Ob einer der hier streitenden "Spezialisten" schon mal eine gerissene Scheibe gesehen hat?

Wir haben es auf jeden Fall sogar mit kräftigen Wassergüssen nicht geschafft, eine Scheibe zu beschädigen.

Gute Fahrt!

0

Eisspray hilft. Was anderes mach ich bei sowas auch nicht. Ansonsten reinsetzen und Heizung an.

Was möchtest Du wissen?