Autoschaden, Was kann es sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich könnte es auch der anlasser sein,aber um das zu testen müsste eine volle Batterie dran sein.

Bist du auch sicher das die überbrückungs Kabel auch richtig dran waren?

Das fremd Auto sollte dabei laufen.

Wen ja,und der anlasser bzw,Motor hat nicht geleiert,dann könnte es in der Tat der anlasser sein.

Fallst du beim ADAC bist,anrufen das einer kommt,der sagt dir in 2Minuten was los ist.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caelifera 31.05.2016, 20:29

Danke für deine Antwort :)

Ja, wir sind ganz sicher, dass wir richtig überbrückt haben, war ja nicht das erste Mal. Mussten wir vor 2 1/2 Wochen schon mal, da die Batterie komplett entladen war. 

Beim Ersten Versuch den Motor anzuwerden hat es kurz gefunzt als würde er jetzt ansüringen, nur dann ging beim zweiten Versuch nun gar nichts mehr

0
NX7800 31.05.2016, 21:58
@Caelifera

Kommt mir bekannt vor vom Avensis T25 mit Kupplung...

0

Sind die Anschlüsse an der Batterie wirklich fest angezogen ? Dass nach 2 Versuchen die Batterie total entladen ist. glaub ich nicht - oder der Anlasser produziert einen satten "Kurzen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Caelifera 10.06.2016, 16:25

Vielen Dank für eure Antworten, es lag an der Batterie, eine der Klemmen war durchgebrochen und hat dadurch keinen Saft mehr gegeben :)

0

Der Anlasser ist kaputt. Dann macht auch nichts mehr klick und man kann auch nicht mit Starthilfekabel starten. Sowas passiert bei Autos, die häufig gestartet werden, weil man täglich mehrmals damit fährt. Passiert auch bei vielen Autos, die nur Kurzstrecken gefahren werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm also meine Freundin hatte das mal und da war der Anlasser defekt... Mein einziger Tipp, denn Ahnung hab ich leider selbst nicht :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach defektem anlasser....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?