Autoschaden durch fremdeinwirkung was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wozu zahlst du Beitrag? Du hast eine Teilkaskoversicherung abgeschlossen und den Beitrag bezahlst du damit dein Schaden bei Brand, Diebstahl und Wildschäden ersetzt wird. Wenn die Polizei den oder die Schädiger ermitteln kann, dann hast du jemand an den du dich halten kannst, allerdings da, wo nichts zu holen ist, hat auch der Kaiser sein Recht verloren. Was sollst du tun? Abwarten ob die polizeilichen Ermittlungen Erfolg haben werden und dann vom Schädiger Schadenersatz fordern, das wird möglicherweise allerdings nur auf dem Zivilklageweg zum Erfolg führen. Ansonsten musst du wohl oder übel die Instandsetzungskosten, wenigstens vorerst, selbst tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von queenstoffel
15.07.2013, 22:18

Super , die Polizei meinte das sie da nix machen können

0

Wenn Du den Verursacher nicht kennst und Deine Versicherung nicht zahlt (da kein Vollkasko), wirst Du zwangsläufig auf dem Schaden sitzen bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von queenstoffel
15.07.2013, 22:17

Und wo bleibt da die scheiß gerechtigkeit ? Also kann mir jetzt jeden Tag einer mein auto vergewaltigen und wenn ichs nicht mitbekomme dann das ichs auch noch zahlen toll ;-(

0

Was möchtest Du wissen?