Autos auf 2 Fahranfänger anmelden?

4 Antworten

Du kannst das Fahrzeug nur auf eine Person bei der Versicherung anmelden jedoch die zweite Person als als zweiten Fahrer angeben. Dadurch wird die Versicherung aber wieder teurer.

Je mehr Fahrer desto teurer. Wodurch die Vers. billiger werden kann ist z.B. eine abgeschl. Garage, ein Fahrertraining, oder wenig Kilometer im Jahr fahren.

Genaues kannst du alles bei der Anmeldung lesen.

Es wird nur einer berücksichtigt der die Prozente bekommt  und nie Zwei . Nur der eingetragene bekommt sie  .

Der Schadenfreiheitsrabatt gibt Auskunft über tatsächlich gefahrene, schadenfreie Jahre, die - in einen Prozentsatz umgerechnet - die Versicherungsprämie in ihrer Höhe festlegen. 

Mit anderen Worten ist der Schadenfreiheitsrabatt eine Prämienvergünstigung, die abhängig ist von der Anzahl der schadenfreien Jahre. 

Je länger man schadenfrei fährt, desto günstiger wird der prozentuale Wert des Schadenfreiheitsrabattes, d.h. desto geringer ist die zu zahlende Prämie. 

Eine Einschränkung besteht jedoch dahingehend, dass nur schadenfreie Jahre, in denen ein Kraftfahrzeug auf den eigenen Namen versichert war, berücksichtigt und angerechnet werden.

Nach meinem Wissensstand geht das leider nicht

Was möchtest Du wissen?