Autorundreise an der Küste Sardiniens?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wir haben sowas letzten August gemacht. Allerdings nicht in Sardininen. Unsere Tour ging von Deutschland aus über die Schweiz nach Frankreich weiter nach Spanien ans Mittelmeer. Von dort einmal quer durch Spanien an den Atalantik und dann von da aus wieder hoch nach Frankreich und dann rüber durch Paris nach Österreich und wieder heim. Die ganze Tour war ca. 5000 km und wir sind sie in etwa 2 Wochen gefahren.

Zwischen durch haben wir im Zelt geschlafen, Campingplatz oder auch einfach im Auto. War super klasse und würd ich jederzeit wieder machen. Wild campen ist auch in den meisten Ländern kein Problem (trotz verbot) wenn man sich entsprechend benimmt und nur eine Nacht lang bleibt. Muss man halt abwägen.

LG :-)

Das hört sich auch echt cool an !! Habt ihr da dann auch öfter Baden gehen können oder durch Städte bummeln ohne das ihr sofort wieder weiter fahren musstet? :) also seit ihr da jeden Tag immer weiter gefahren oder?

0
@valerialisa

War es auch. Sogar so toll das ich das jetzt regelmässig machen will / werde. Nächste Tour geht diesmal nur mit dem Rucksack und zu Fuß los.


Ja also solang wir an der Küste gefarhen sind haben wir eingentlich täglich einen Stop am Meer gemacht und gebadet ja :D Dann gleich durch den Ort bisschen gelaufen (teilweise) und Eis oder Pizza gegessen oder so und ja wir sind täglich Früh weiter gefahren.

Manchal auch über Nacht so wie es sich halt ergeben hat bzw wie wir lust hatten. Wenn du paar Fotos sehen willst send mir mal eine FA. Dann schick ich dir nen Link.

0

Was möchtest Du wissen?